Ich habe gelesen das Muskelkater ineffekti für den Trainingseffekt ist sollte man also so Trainieren das eher kein Muskelkater entsteht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Muskelkater sind nichts weiter als mikroskopisch kleine Verletzungen, die nicht weiter schlimm sind, solange Du Deinen Körper Zeit zur Regeneration gibst, um diese Verletzungen auszuheilen bzw. die Speicher wieder aufzufüllen.

Muskelkater ist natürlich auch ein Indiz dafür, dass Dein Körper signalisiert, dass die vorausgegangene Belastung dessen Leistungsvermögen überschreitet.

Wenn Du ab und zu Muskelkater hast, ist das nicht weiter schlimm, ständen in die Muskelkater zu trainieren, ist nicht der Weisheit letzter Schluss.

Jede Belastung zwingt des Körper, sich anzupassen.

Mit fortschreitender Zeit wird es dem Trainierenden immer weniger gelingen einen deutlich spürbaren Muskelkater hervorzurufen.

Immer daran denken: Muskeln wachsen in der Regenerationsphase, nicht im Training.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung