Frage von jerome1209, 25

Ich habe gelesen das man für den a1 Führerschein einen sehtest braucht, ich glaube ich brauche eine lese Brille, muss ich die beim Motorrad fahren tragen?

Expertenantwort
von euphonium, Community-Experte für Brille, 11

Hallo jerome1209
man braucht für jeden Führerschein einen Sehtest, am besten bei einem Optiker machen. Er muss überall 6,43 € kosten, da es sich um eine gesetzliche Gebühr handelt.
Lesebrillen brauchen Alterssichtige Menschen  ab ca. 40 Jahren. Vielleicht hast Du eine Brille, weil Du weitsichtig bist, das ist keine reine Lesebrille, mit ihr kannst Du auch in die Ferne scharf sehen. 
Den Rest hat "derhandkuss" gut beschrieben.

Antwort
von Realisti, 20

Willst du die dann immer aufsetzten, damit du die Schilder besser lesen kannst? Eine Lesebrille ist für kurze Abstände gedacht (Auge-Buch). Da wirst du mit dem Motorrad aber immer nach an die Schilder ran fahren müssen. :D

Antwort
von derhandkuss, 14

Für den Führerschein machst Du einen Sehtest. Schaffst Du den ohne Brille, musst Du auch keine für den Straßenverkehr haben.

Schaffst Du den Sehtest jedoch nur mit Brille, musst Du diese beim Führen eines Kfz auf jeden Fall aufsetzen.

Antwort
von Schneefall222, 16

Sieht estate, ja. Es gibt Brillengläser, dir für weitsichtige gibt. Aber ne Lesebrille halte ich für ausgeschlossen.

Lass dich da mal beraten.

Antwort
von Kometenstaub, 16

Du darfst sie gar nicht tragen. Mit einer Lesebrille kannst du nicht in die Ferne schauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten