Frage von Leyyluu, 67

Ich habe Geld gestohlen und es dann zurückgezahlt, jedoch wurde dieses Geld gepfändet, wie kann ich beweisen, dass ic gestohlen habe?

Hallo, Ich arbeite mit einem Blinden. An einem Punkt war meine Kreditkarte gesperrt. Ich benutzte seine Kreditkarte ohne es ihm zu sagen. Er fand es heraus. Ich zahlte das Geld zurück. ( Ich über wies es auf sein Konto) Es handelte sich um ca. 3000€. Nun wurde Geld auf seinem Konto gepfändet, dies war vorher nicht möglich, da er nur Geld vom Staat bekam aufgrund seiner Behinderung und man dieses Geld nicht pfänden kann. Mit meiner Überweisung hat sich das nun aber geändert. Er muss zudem beweisen, dass es sich bei diesem Geld nicht um regelmäßige Einnahmen handelt. Wie kann ich nachweisen, dass das Geld, dass ich ihm überwiesen habe kein zusätzliches Geld sondern nur eine Rückzahlung war? Zusätzlich passierte all dies in Frankreich und mein Freund ist Franzose. Sollten wir zur Polizei gehen. Sollte er mich anzeigen, oder sollte ich einfach etwas wie eine eidesstattliche Versicherung schreiben? Falls jemand irgendeinen Rat hat würde ich mich sehr freuen.

Antwort
von DerSchopenhauer, 17

"Zusätzlich passierte all dies in Frankreich"

Straftat und Pfändung in Frankreich?

Hier gilt französisches Recht - das deutsche Recht kann hier nicht angewendet werden.

Es sollte also nur jemand antworten, der sich im französischen Recht sehr gut auskennt...

Mein Rat an Dich - Du solltest Dich entweder an einen französischen Anwalt wenden oder, solltest Du in Deutschland leben, an einen Rechtsanwalt, der sich mit französichem Recht auskennt.

Antwort
von RubberDuck1972, 28

Du solltest auf jeden Fall einen Rechtsanwalt um Rat fragen.

Wenn du Sozialhilfe/ALG II/"HARZ 4" bekommst, kannst du beim nächsten Amtsgericht einen Rechtsberatungsschein bekommen. Der kostet nichts und du bekommst zumindest eine Erstberatung.

Antwort
von MoD21k, 24

Natürlich weiß man woher das Geld kam denn du hast es ja von deinem Konto aus überweisen
Und da es sowas wie das Banken Geheimnis nicht mehr gibt hast du wohl schlechte Karten

Antwort
von jimpo, 9

Wie dreist ist das denn? Einem Blinden die die Karte zu klauen, Geld abheben und jetzt auf unschuldig machen und noch jammern. Das ist an Niveaulosigkeit nicht zu überbieten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten