Frage von Hofferle, 38

Ich habe Gekündigt und habe am ende der Kündigungsfrist noch Urlaub übrig, muss mir dieser ausbezahlt werden?

Ich habe Gekündigt und habe am ende der Kündigungsfrist noch Urlaub übrig, muss mir dieser ausbezahlt werden?

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeit & Arbeitsrecht, 19

JA!

Urlaub der wegen Beendigung des Arbeitsverhältnisses nicht mehr genommen werden kann, muss nach § 7 Abs. 4 Bundesurlaubsgesetz ausgezahlt werden

Expertenantwort
von lenzing42, Community-Experte für Arbeit & Arbeitsrecht, 9

Dazu sagt das Bundesurlaubsgesetz in § 7 Abs.: 4 BUrlG folgendes:

Kann der Urlaub wegen Beendigung des Arbeitsverhältnisses ganz oder teilweise nicht mehr gewährt werden,so ist er abzugelten.

Antwort
von rommy2011, 18

das solltest du im vorfeld mit deiner personalabt. besprechen, vielleicht wollen die auch, dass du den urlaub vorher abfeierst, nicht dass du dich auf das geld fixierst u. dann leer ausgehst.

Kommentar von mg6358 ,

Ich denke auch wenn es möglich ist, solltest du den Resturlaub während der Kündigungsfrist "nehmen". Bezahlung/Abgeltung ist nur in Ausnahmefällen zu gewähren.

Antwort
von Unknown9710, 28

Ja dein AG is zahlungspflichtig!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community