Frage von MannOhneLiebe, 124

Ich habe gehört, Schweine sollen angeblich intelligenter als Hunde sein - ist es nicht grausam, dass wir sie nur für die Fleischproduktion züchten?

Antwort
von Pescatori, 35

Das Bewusstsein der Grausamkeit hängt von der Fähigkeit ab, uns in andere Lebewesen einzufühlen. Da in Zeiten der Massentierhaltung die Todesschrei der Schweine fast nur noch von Kopfschlächtern erlebt werden, die aus Gründen der Selbsterhaltung sich jede Einfühlung versagen müssen, und die Fleischkonsumenten das Schlachtvieh  in sauber verpackten Portionen im Einkaufskorb zur Kasse tragen, kann das Bewusstsein der Grausamkeit erfolgreich unterdrückt werden.

Wie  frischling15 so schön schreibt,  haben Schweine  „nicht die einschmeichelnde Gabe, vor Freude wedelnd und fiepend , an ihren Gönnern hochzuspringen.“ Hunde haben deshalb das „Glück“ unserer Einfühlung zugänglicher zu sein.

Würden wir sie so behandeln, wie wir Schweine behandeln, erlebten wir die Grausamkeit deutlicher, die wir Menschen täglich den Schweinen  in den Tötungsfabriken  zufügen.

Dass nun die Intelligenz eines Tieres darüber entscheidet, ob seine Tötung grausam ist oder nicht, kann ich nicht nachvollziehen. Vielleicht war das aber auch gar nicht Dein Hauptgedanke.

Wurde Dir über die Information „Schweine sind intelligenter als Hunde“ vielleicht bewusst, wie wenig wir über die Grausamkeiten gegenüber Tieren nachdenken?

Die Achtung vor dem Leben, die Einfühlungsbereitschaft in die Wesen, die neben uns Menschen diese Erde bevölkern, ist sicher nicht an unseren Vorstellungen von „Intelligenz“ gebunden.

Der Vegetarismus oder die vegane Lebensweise haben wohl auch in der Geschichte schon immer eine Rolle gespielt. In den meisten Kulturen ist der Fleischkonsum aber selbstverständlicher Teil der Ernährung. Allerdings übten viele Kulturen Rituale,  um sich von der Schuld des Tötens freizusprechen. Es war das Bewusstsein der Grausamkeit beim Töten der Tiere noch vorhanden.

Das ist uns heute weitgehend abhandengekommen. Und erst über den Gedanken, dass Tiere ja auch über das verfügen, was wir Menschen uns zuschreiben: INTELLIGENZ, mag uns unsere Grausamkeit ein wenig bewusster werden.

Antwort
von Blindi56, 46

Schweine sind einfach "anders" intelligent als Hunde. Viele Tiere sind "intelligenter" als wir gleuben, sogar Hühner, aber nicht so nützlich für uns. Das Gute für uns an Hunden ist ja, dass sie uns ergeben sind, und daher das enge Zusammenleben mit denen einfach. Daher zählen wir sie, wie andere Haustiere) zu unseren Freunden und essen sie nicht...

Zu den anderen Tieren ("Nutztieren") haben wir nicht so einen engen Bezug und machen uns meist keine Gedanken.

Da der Mensch nun mal ein "Allesfresser" ist, und Fleisch als normale Nahrung ansieht, ist nur schlimm, wie die Tiere gehalten werden, bevor wir sie essen.

Und ein Haustier- Schwein würden wir ja auch nicht....


Antwort
von Frankyboy007, 66

Ich würde eher sagen, grausamist,wie wir sie züchten Klar wäre es besser und weniger grausamkeine Tiere oder wenigstens keine Intelligenten zu essenAuf der anderen Seite ist es der existensgrund für viele Schweine, hätten Sie jetzt noch nen geniesbares leben,wäre das wohl besser als garnicht zu existieren (Lässt sich aber drüber streiten!)

Kommentar von ersterFcKathas ,

keine intelligenten ???  ..........ist ein fisch weniger intelligent als ein schwein ??   ist eine kuh intelligenter als ein huhn ???  wer stellt das fest ??  die menschen die sie essen ??

Kommentar von Frankyboy007 ,

Da beginnt nunwieder das nächste Problem, andererseites macht sihc nen Raubtier darüber keine gedanken. Nebenbei ist ne Amöbe weniger INtelligent als ein Schwein, da bin ich ziemlich sicher! Wie gesagt,die Haltungsbedingungen sind entscheidender meiner Meinung nach, abgesahn davon essen wir viel zu viel Fleisch,viel zu billig! solnagedas Tier nicht intellegnet genug ist,zu verstehn wo es endet, wäre ne artgerechte (glückliche) haltung wenigstens machbar.

Kommentar von Frankyboy007 ,

In anderen Kulturen werden auchdie Haustiere gegessen, da spielen erst die Kinder Jahrelangmit dem Hun order Meerschwein, und dann wirds doch gegessen! Die haben aber wenigstens nen gutes Leben davor!

Antwort
von Machtgarnix, 12

So, abgesehen davon was die anderen dir bis jetzt als Antwort geschrieben haben, gibt es schon einen Hintergrund:

Hunde waren die ersten domestizierten Tiere. Bereits vor 40.000 Jahren (ich will mich nicht festlegen!) lebten Hunde in der Nähe von menschlichen Siedlungen. Als die ersten Menschen über die Aleuten den amerikanischen Kontinent besiedelten, waren auch Hunde dabei. Ob die Hunde MIT den Menschen lebten, oder nur den Menschen gefolgt sind ist allerdings unklar.

Und der Mensch hat sehr schnell die Vorteile der Hunde erkannt, zum Beispiel als Jagdbegleiter und sehr schnell auch als Lastentiere. Darum wurden sie nicht gegessen.

Antwort
von syncopcgda, 42

Aus ethischer Sicht ist es grundsätzlich verwerflich, Tiere für die Fleischproduktion zu töten, man darf den Wert eines Tieres nicht an seiner Intelligenz festmachen, alle sind gleichwertig. 

Antwort
von DasRuedi, 50

Ob etwas grausam ist oder nicht, liegt eigentlich im Auge des Betrachters. Niemand kann dir vorschreiben etwas grausam zu finden und ebenso kann man es dir nicht verbieten. Soweit ich weiß stimmt das mit der Intelligenz der Schweine und man kann sagen was man will, aber es ist eigentlich immer grausam etwas zu züchten nur um es zu töten. Mich macht das dann aber nicht zum Vegetarier, ich Versuche bloß darauf zu achten, dass die Tiere bis zum Zeitpunkt ihres Todes ein möglichst schönes Leben und einen nicht zu schrecklichen Tod hatten. Garantieren kann man dafür natürlich nicht. Ob du es grausam findest oder nicht, liegt dabei aber bei dir.

Antwort
von nowka20, 2

das wort angeblicht macht es

und die intelligenz erstreckt sich sicherlich in anderen bereichen, als die von hunden

Antwort
von frischling15, 48

Nun , sie haben nicht die einschmeichelnde Gabe , vor Freude wedelnd und fiepend , an ihren Gönnern hochzuspringen ...

Antwort
von Joergi666, 48

die Natur hat es ja prinzipiell vorgesehen / ermöglicht, dass bestimmte Lebewesen andere Essen können- so erscheint mir das vom Grundsatz her nicht grausam oder zumindest natürlich. Die Massentierhaltung in der jetzigen Form ist allerdings absolut pervers und unnatürlich- das würde ich auch nicht auf einzelne Tierraten begrenzen wollen.

Kommentar von Joergi666 ,

Tierarten sollte es natürlich heißen.

Antwort
von StarKillerKev, 58

Es gibt auch Hausschweine.

Kommentar von Machtgarnix ,

Das sind dann wohl die Glücksschweine!!!

Antwort
von SavePlay, 41

Ich bin da fein raus als Veganer ;3

Kommentar von DasRuedi ,

natürlich muss sich ein Veganer zu Wort melden um mit zu teilen dass er Veganer ist. du machst dem Ruf deiner Gleichgesinnten da keine Ehre weißt du das?

Kommentar von SavePlay ,

ohhh da braucht jemand Aufmerksamkeit :3

Kommentar von SavePlay ,

ich bin stolz darauf und klar melde ich mich zu Wort :3 was dagegen du 12 jähriges etwas

Kommentar von frischling15 ,

Auch Veganer sind zu Unverschämtheiten in der Lage , man hier sieht !

Frust durch Lustverlust.....;) ?

Kommentar von DasRuedi ,

mein Alter spielt hier keine Rolle und deine infantile und aggressive Weise, dich gegen meinen Kommentar zu wehren rückt dich nicht gerade in ein besseres Licht. Ich esse gerne Fleisch aber ich schreibe keine Kommentare, deren einziger Sinn darin besteht, den Leuten mit zu teilen dass ich Fleisch esse. ich habe kein Problem mit deiner Lebensweise aber es ist verschwendete Energie und Lebenszeit für dich diesen Kommentar zu verfassen und für uns zu lesen wenn er niemandem hilft, außer deinem Ego. wir sind hier nicht bei einem Facebook-Post sondern in einem Forum wo Leute auf sinnvolle Fragen hoffen und kein Platz ist für derart nichtssagende Kommentare.

Kommentar von SavePlay ,

:3 dein Alter spielt keine Rolle das ist Antwort genug 😂😂 und ja auch ich kann unverschämt sein sonst hätte ich ja kein Spaß mehr im Leben :3 einmal im Jahr Muss ein 12 jähriges Kind leiden xD

Kommentar von SavePlay ,

und in dem Fall DasRuedi der kleine Pokémon gamer der immer Bloss mit Konsolen Spielen wird und nicht an Frauen :3

Kommentar von DasRuedi ,

wie ich sehe, hat man mein Profil überprüft, aber hätte unser kleiner Veganer hier ordentlich gelesen und meine Frage mit Namen "schönes Ziel für ne Tagesreise nach Süden" gelesen, hätte man gemerkt dass zwei der Vermutungen die du hier an den Tag gelegt hast, höchst wahrscheinlich falsch sind. und so wie du dich aufführst mach ich wohl mindestens zehn mal mehr an meiner Freundin rum während wir in meinem Auto sitzen und danach gemeinsam Pokémon fangen als du in den letzten Monaten an irgendeinem Mädchen. und wenn du es jetzt wagst das Thema dieser Unterhaltung auf meine Freundin zu lenken, sagt das nur noch mehr über deine Charakterschwäche aus. Deine Ausdrucksweise und deine Beharrlichkeit darauf, dass es sich bei mir um einen 12 Jährigen handelt weisen darauf hin dass du sicherlich noch weit von deinem dritten Jahrzehnt entfernt bist. Dreh die Zahlen des von dir vermuteten Alters um und du weißt wie alt ich wirklich bin. Ich freue mich schon auf deine Rückmeldung und die neuen Beleidigungen und angriffe die dein Kopf sich aus den Fingern ziehen kann um einen erbärmlichen Versuch zu starten, meinem Selbstbewusstsein zu Schaden.

Kommentar von DasRuedi ,

ich stamme nun auch mal dein Profil und glaube dir jetzt einfach mal dass du 18 bist, wie du es in mindestens einem Kommentar erwähnt hast. nun Frage ich mich allerdings, weshalb du dich so aufplustern musst wenn du doch ein Reset ausgewogenes Sexleben hast. wer eine Freundin hat, die sich auf einen Dreier einlässt, Frage ich mich warum man sich aufführen muss wie ein untervögelter Chihuahua vor einem größeren Rüden.

Kommentar von SavePlay ,

mir ist langweilig .... Sry .... sie ist 1 Woche bei ihren Verwandten und ich muss meine Langeweile und Frust auch überwie überwinden und bin eben im Augenblick sehr empfindlich ... es tuht mir leid

Kommentar von DasRuedi ,

dann will ich nicht mehr groß darauf Rum reiten und es bei dem besagten belassen. und tu deinen Gleichgesinnten einen Gefallen und nervt Leute nicht mit euren Ansichten. ich denke es ist euch bewusst dass wenn Leute etwas gegen Veganer haben, es meistens nicht daran liegt dass sie eure Ansichten nicht teilen, denn das ist ihnen egal und darin liegt der Punkt. der Grund weshalb so viele von euch genervt sein könnten, liegt darin, dass vieler Veganer ihren Lebensstil anderen aufdrängen zu wollen scheinen. und selbst wenn es nicht so gemeint ist, kommt es oft so an und wird dann mit verminderter Offenheit angenommen. und das schließt einzelne Kommentare die lediglich mitteilen, dass man Veganer ist mit ein. denn der Fragesteller kriegt dann eine Benachrichtigung und öffnet erwartungsvoll die app oder am Computer die seite, nur um festzustellen dass es da draußen einen weiteren Veganer gibt, der es für nötig hält seinen Lebensstil der Welt kund zu tun. ich hoffe du verstehst nun meine Abneigung und meine Beschwerde zu deinem Kommentar.

Kommentar von SavePlay ,

Ja Hmm könnte sein jedoch ich bin ein Veganer und meine Verlobte die alles in sich rein stopfen kann und nicht fett wird ein Dauer Fleisch esser und wir sind zusammen und ich will garnicht das sie Vegan wird jeder ist Alls Veganer anders auf seine Art schönen Tag dir noch

Kommentar von DasRuedi ,

nun dann kann ich nichts weiter sagen als euch eine lange und glückliche Ehe zu wünschen. und das meine ich nicht hönisch sondern wirklich ernst, weil diese kleine Auseinandersetzung zwischen uns jetzt vorbei ist. auf dann. vielleicht liest man ja nochmal vom anderen.

Kommentar von SavePlay ,

wünsche ich auch und noch was Sry das mit Pokémon usw ich liebe Pokémon :3 Bay

Antwort
von hydrahydra, 27

Wie dumm muss ein Tier denn sein, dass es nicht mehr grausam ist, es zu schlachten?

Antwort
von ersterFcKathas, 39

es gibt auch länder in denen hunde gegessen werden..... und es gibt länder in denen kühe heilig sind und nicht gegessen werden dürfen... im endeffekt sind es alle .. Haustiere !!  wer was damit macht... oder aus ihnen macht ... ist allein ,  sache des besitzers

Antwort
von Implord, 8

Nun, wir züchten sie auch aus anderen Gründen.

 Viele Leute halten sich Schweine als Haustiere.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten