Frage von dummie5, 59

ich habe gehört, dass der Reformationstag im nächsten Jahr auch in Bayern gesetzlicher Feiertag ist - Stimmt denn das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von schlaubi9, 41

Das stimmt - und 2017 ist der Reformationstag ausnahmsweise in allen Bundesländern gesetzlich, da dem 500. Jahrestag der Reformation gedacht wird. Die Infos habe ich hier entnommen: www.kalender2017.de

Antwort
von Funfroc, 40

Ja, da 500 Jahre Reformation gefeiert wird, hat der Bayrische Landtag beschlossen 2017 auch den Reformationstag als Feiertag zu setzen.

Das gilt aber nur für 2017.

http://www.infranken.de/ueberregional/Reformationstag-2017-wird-auch-in-Bayern-g...

Antwort
von kim294, 33

Ja, nächstes Jahr ist das ausnahmsweise mal ein gesamtdeutscher Feiertag, da der Anlass dann genau 500 Jahre her ist.

Und es geht ja nicht, dass die katholischen Bayern mal einen Feiertag nicht haben, während die Protestanden frei haben. :-)

Antwort
von Januar07, 29

http://www.br.de/nachrichten/reformationstag-feiertag-bayern-100.html

Ja, das ist korrekt. Dieser Feiertag wird aber nur 2017 in Bayern Feiertag sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten