Frage von Fiona24NRW, 124

Ich habe gehört, dass in der Schweiz eine Pizza umgerechnet 28€ kostet. Stimmt das?

Verdienen die Schweizer 4 mal soviel wie die Deutschen oder wie ist das zu erklären?

Antwort
von Barrabas7, 57

Nein. In Zürich findet man eine Pizza Margherita auch für knapp 13 Euro. Eins noch als wichtiges Detail: in der Schweiz liegt man vielmehr wet auf qualitative Auflagen
Also Mozzarella anstelle cheddar, vorderschinken anstelle Schinkenerzeugnis, Artischockenherzen anstelle Artischockenboden. Somit teurer ja und Qualität um Welten besser als in Deutschland.

Kommentar von Gummibusch ,

Das mag ja hin und wieder vorkommen, dass man hier eine besonders schlechte und dort eine besonders gute Pizza erwischt aber so pauschalisiert kann ich das keinesfalls stehenlassen. 

Ich bin oft wechselnd in der Schweiz und in Deutschland und im Schnitt sehe ich keinen Unterschied. 

Einzig Salamipizza bestelle ich prinzipiell nie wieder auf Eurer Seite, die ist sehr oft "steigruusig"  ;), ich weiß nicht wie man so schlechte,  regelrecht stinkende Salami fabrizieren kann *schüttel

Antwort
von HellasPlanitia, 69

Eine Tiefkühlpizza im Supermarkt gibt es für umgerechnet etwa 4-5 Euro, eine Lieferpizza oder eine frische Pizza im Restaurant kostet meist ab 18 Euro aufwärts. Für 28 Euro kriegst du selbst im teuren Zürich schon eine wirklich gute Pizza mit vielen verschiedenen Belägen. Es geht also durchaus auch deutlich günstiger, wenn man will.

Antwort
von Gummibusch, 42

Wenn Du Dich mal so richtig über Schweizer Preise aufregen willst geh in der Schweiz beim Metzger Rinderfilet kaufen *grins

Antwort
von anniegirl80, 53

Die Schweiz ist zwar grundsätzlich schon teurer - aber solch hoche Preise habe ich dann hier doch noch nicht gesehen.

Bei mir kostet die Pizza zum Mitnehmen ca. 10 Franken - also etwa neun Euro. Im Lokal kann sie je nach Belag auch mal über 20 Franken kosten - aber es gibt auch da preiswertere Pizzen.

Also auch wenn ich nicht in der teuersten Ecke der Schweiz lebe - aber auf 30 Franken (ca 28 Euro) kommt man  hier im Normalfall nicht.

Und ja, wir verdienen tatsächlich mehr!

Antwort
von Ursusmaritimus, 73

Sie verdienen erheblich mehr, jedoch nicht das Vierfache. Allerdings ist das gesamte Preisgefüge anders strukturtiert so das "nur" die Pizza keinen Vergleich darstellt.

Antwort
von Gummibusch, 55

Nein, eine Pizza, durchschnittlich belegt, kostet in der Schweiz um die 17 Franken, das sind etwa 15€.

Antwort
von Systematic7, 51

Nein, Nein! In der Schweiz ist zwar alles recht teuer, wodurch die Schweizer auch mehr verdienen. Aber so schlimm ist es auf keinen Fall! Die haben da glaube ich ein etwas anderes System, was Preise und so angehen.

1€ sind übrigens 1,09 Schweizer Franken. Dieser Unterschied ist also gering!

Antwort
von IchHabNeFrage73, 80

In der Regel ist in der Schweiz durchaus fast alles teurer wie in deutschland. dadurch müssen die schweizer also auch mehr verdienen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten