Frage von aaron9696, 101

Ich habe Gefühle für meine beste kollegin?

Ich bin zur Zeit 19 und sie bald 17. Ich lernte Sie vor ca. 2 Jahren kennen und wir haben uns sehr gut verstanden. Dort hatte ich noch keine Gefühle für Sie. Ich fand sie einfach lustig und unterhaltsam. Sie kam anschliessend in eine Beziehung. Wir haben zu dieser Zeit sehr viel miteinander unternommen. Ich konnte mir schon dort mehr vorstellen. An meinem 18 Geburtstag fragte ich sie, wenn sie jetzt keinen freund hätte, ob sie etwas mit mir vorstellen könnte. Sie überlegte kurz und sagte ja. Als sie dann nach einiger Zeit wieder Single war dachte ich, jetzt kommt meine Zeit. Ich habe sehr viel mit Ihr unternommen und wir hatten immer sehr viel Spass. Ich wollte Sie an einem Abend fragen aber der richtige Zeitpunkt kam nicht. An einer Kirmes sagte sie so nebenbei: ach wieso machen mich nie geile typen an? Ich umarmte sie und sagte du hast ja mich, in einem lustigen ton. Sie sagte anschliessend ja aber nicht von dir. Von diesem Zeitpunkt wusste ich, dass sie nichts von mir möchte. Ab da habe ich auch unseren Kontakt vernachlässigt, da ich die Gefühle loswerden wollte. Wir hatten sicher ein halbes Jahr keinen "grossen" Kontakt mehr. Seit dem letzten Sommer habe ich wieder mehr mit ihr unternommen (sie hatte dort auch wieder einen freund). Ich hatte dort keine Gefühle mehr. Ab da haben wir wieder öfter was zusammen gemacht. Ich wollte wirklich bei Freundschaft bleiben, aber die Gefühle kamen wieder zurück. Ich versuchte sie immer zu unterdrücken aber irgendwie kann ich das jetzt nicht mehr. Wir sehen uns sicher mindestens 3x in der Woche und haben es immer super zusammen. Sie ist zurzeit auch wieder Single. Nächsten Monat gehen wir zusammen für ein Wochenende nach Berlin. Sie ist wirklich meine beste Kollegin und ich bin sehr froh, dass ich Sie habe & umgekehrt. Ich möchte natürlich jetzt mehr von ihr aber ich will die Freundschaft nicht zerstören, da sie mir wirklich auch sehr wichtig ist.

Ich weiss jetzt echt nicht was ich tun sollte. Ich denke, dass ich sie darauf ansprechen sollte in Berlin. Die Gefahr besteht aber, dass sie mir eine Abfuhr gibt und dass das unsere Freundschaft zerstören könnte, was ich auf keinen Fall möchte.

Wenn ich eine Abfuhr bekommen würde, dann wäre ich wirklich am Boden zerstört. Ich bin ein sehr postiv eingestellter Mensch, aber so etwas würde mich echt zerstören.

Ich habe echt keine Ahnung was ich tun sollte? Was würdet ihr in meiner Situation machen?

Ich hoffe auf gute Antworten ! Danke!

Antwort
von mrssalihi, 57

Ich würde sie trotzdem fragen, etwas schlimmeres als eine abfuhr kannst du nicht kriegen. An deiner stelle würde ich mich eher fragen ob die Beziehung auch halten würde, da du oft erwähnt hast, dass sie in einer Beziehung ist und dann wieder single.. Trotzdem alles gute ! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten