Frage von BineSchott, 49

Ich habe für meine Eltern eine notarielle Generalvollmacht, die bereits vor Jahren erstellt wurde. Muss ich wegen einer Adressänderung wieder zum Notar?

Ich bin seit Erstellung der Urkunde mehrmals umgezogen. Kürzlich habe ich die veraltete Adresse auf dem Schriftstück entdeckt und frage mich nun, ob ich wegen dieser Vollmacht jedesmal zum Notar laufen muss, wenn ich umziehe. Kann mir diesbezüglich jemand weiterhelfen?

Antwort
von Karldiekleine, 37

Nein, das ist nicht notwendig. Geburtsdatum und Geburtsort sind vermerkt. Im Zweifel kannst Du den Nachweis der früher angemeldeten Adresse erbringen. Zum Zeitpunkt der Erstellung war die Adressangabe ja korrekt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten