Frage von Neutralis, 86

Ich habe Freunde und bin trotzdem einsam, woran liegt das?

Ich habe ziemlich viele Freunde (Nicht nur Facebook Freunde) und komme mit denen klar, sie akzeptieren mich auch, hören mir zu usw. Ich fühle mich aber trotzdem einsam, liegt das vielleicht daran das ich keine Freundin hab ? Das Problem ist, dass mir die Mädchen in meinen Alter oft auf die Nerven gehen, sie wären ja schon ziemlich reif für ihr Alter und diejenigen die denken sie wären klug und hätten Ahnung von Philosophie sind Pessimistinnen, die die ganze Welt als böse ansehen. Ich weiß nicht was ich tun soll und wo ich suchen soll.

Antwort
von rafaelmitoma, 8

das ist jetzt schon der 4.beitrag den du heute vormittag lieferst, jedesmal ein anderes Thema, schreibst du für dich, oder für jemand anders. der 1. beitrag den ich gelesen habe, schreibst du, es geht um Depressionen, was ich so lese, hat das nichts mit Depressionen zu tun. gute freunde bekommt man auch durch Ehrlichkeit, also ich fühle mich verarscht, das geht vielleicht vielen leuten genauso.

Antwort
von Laluta, 33

Vielleicht hast du viele Freunde aber nicht die Richtigen. Die, die wirklich für dich da sind und dir zuhören

Antwort
von Lara279, 24

Hallo,

ich kannte das Gefühl auch. Wenn es dir hilft, versuche erstmal dich selber zu Fragen, was du von dir selber erwartest oder was du wirklich willst.

Ich bin der Meinung man sollte immer man selbst bleiben. Jeder hat sein unterschiedliches Tempo. Vlt. bist du nur mit dir selber unzufrieden.

Antwort
von Ashuna, 42

Viele Freunde heißt nicht das man auch gut zu einander stehen muss. Ein einzelner Freund mit dem du über alles Reden kannst, oder deine Gefühle zeigen kannst (auf nicht sexueller ebene) ist viel mehr Wert als "viele Freunde".

Wenn du noch nicht reif genug bist um eine "feste" Freundin zu haben dann ist das so.

Kommentar von Neutralis ,

Ich glaube du hast den Text nicht verstanden.

Kommentar von Ashuna ,

In wie fern?

Antwort
von Lissy19, 30

Als erstes: Die Anzahl der Freunde ist nicht das Entscheidende. Drei richtig gute sind mehr wert als 10 normale. 

Und dann: Eine Freundin kannst du nicht suchen. Entweder es ergibt sich von alleine, dass du jemanden kennenlernst - oder eben nicht. 

Kann schon sein, dass du deswegen einsam bist. Aber das löst du nicht durch irgendeine Freundin ;-) 

Antwort
von Wonnepoppen, 34

Wie alt bist du?

Kommentar von Neutralis ,

17

Kommentar von Wonnepoppen ,

wo ist dann das Problem?

Such dir jüngere Mädchen, so ab 15?

Kommentar von Neutralis ,

Gerade die sind ja so schlimm. Von 15- ich sage mal 19. 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Dann solltest du nicht schreiben "in meinem Alter"!

Was glaubst du dann sind noch  ältere?

Denn jünger als 14 geht es ja kaum ?

mit 17 hast du noch jede Menge Zeit eine zu finden, die dir hoffentlich nicht auf die Nerven geht, kann aber auch etwas an dir liegen?

Kommentar von Neutralis ,

Jünger als 14 nehme ich auch nicht, da komme ich mir etwas pädophil vor. 

Ja ich hoffe das wird was. Ich glaube aber nicht das es an mir liegt, ich bin eigentlich ganz nett :)

Kommentar von Wonnepoppen ,

Mag schon sein, aber vielleicht reicht das "ganz nett" nicht?

Kommentar von Neutralis ,

Nein ich bin ja ab und zu in ner Beziehung, aber es ist halt ohne wirkliche Interesse meinerseits, aber ich habe kein Problem damit in eine Beziehung zu kommen, eher ein Problem damit mit der richtigen Person in eine Beziehung zu kommen.

Kommentar von Wonnepoppen ,

alles klar!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten