Frage von tinka23, 76

Ich habe Fragen zur Internet-kriminalität?

  • Wie leicht ist es..

.. in ein System zu dringen?

.. Nachrichten abzuhören? z.B. bei Whatsapp

  • Wie sicher ist Deutschland vor Hackern?

  • Wie kann man sich vor Hackern schützen?

  • Was wollen Hacker meistes haben ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Furkan125, 37

In ein System eindringen ist nicht einfach, kann nicht jeder. Außer das Opfer lädt sich ein Trojaner runter, dann hat der Hacker einfachen zugriff. Whatsapp Nachrichten abfangen etc. wird oft übertrieben. Kaum einer macht das, eifersüchtige Partner können sowas wahrscheinlich sowieso nicht, ausser sie sind auch schon sehr erfahren mit sowas.  Whatsapp hat zwar nicht die beste Verschlüsselung, grob gesagt könnten und würden 80% von Deutschland aber sowieso nicht eindringen. Kein Land isr zwar sicher vor Hackern , aber die "bösen" Hacker suchen sich kaum Privatpersonen sondern eher Firmen und Banken, Regierungen.

Vor Hackern "schützen" geht nicht ganz, da es immer eine Methode gibt in ein System einzudringen. Aber wie gesagt kaum ein Hacker macht sich die mühe das bei einer Privatperson zu machen.

Einfach ein guten Antivirus laden, nicht jede Seite/jeden Link anklicken, nicht auf Werbungen reinfallen, nicht alles runterladen vorallem keine Apps ausserhalb des Play Stores bei Android und bei Windows auch genau das selbe.

Bei Mac OSX wiederrum bist du immer auf der sicheren Seite, da es für den Mac kaum Viren existieren. Genauso wie bei iOS, da existieren auch kaum/keine Viren, sind sehr stark gesicherte Betriebssysteme.

Kommentar von tinka23 ,

Sehr ausführlich, danke. :-)

Antwort
von mistergl, 27

- für einen erfahrenen Hacker nicht soo schwer. Denn sobald du deinen Rechner ins Internet anbindest, gibt es offene Ports.

- Deutschland ist nicht sicherer als alle anderen Länder der Welt.

- guter Router, Softwarefirewall, gutes Antivirenprogramm und zu guter Letzt. Hirn benutzen. Das soll heißen: Von sämtlichen dubiosen Seiten wie Streaming-Portale, Torrent-Seiten, Pornoseite die Finder lassen. Nur Sachen installieren, die aus vertrauenswürdiger Quelle kommen und bei den Installationen immer "benutzerdefiniert" wählen und lesen, was man installiert.

- den meisten Hackern geht es Geld, also Kreditkarteniformationen etc, oder pers. Bilder, wie zB Nacktbilder. Gerade Frauen mögen es anscheinend sich selbst nackt zu fotografieren. Wenn du nicht willst, das es irgendwann im Netz landet, lass es sein oder benutze eine normale Kamera.

Auch von mir der Spruch: Sicher bist du nie, wenn du am Netzt bist. Egal ob Handy oder PC.

Also aufpassen, was man alles mit den Geräten anstellt oder versendet. keine persöhnliche Sachen verschicken.

Kommentar von tinka23 ,

Sicher das Ports frei sind, wenn der Rechner im Internet angebunden ist ? Danke für deine Antwort :-)

Kommentar von mistergl ,

Naja, zb funkt Windows sofort zu Microsoft, sobald eine Internet-Verbindung steht. Genauso wie so einige andere Programme um sich upzudaten. Also werden Ports geöffnet. Es heißt aber nicht zwingend, das sofort Hacker zur stellen sind, und diese offenen Ports ausnutzen.

Prominentester Port ist wohl Port 80. Das ist der Http-Port, der bei so gut wie jeder Verbindung geöffnet wird.

Glücklicherweise gibts heutzutage Router mit Nat-Firewalls, die nur angeforderte Pakete reinlassen. 100% Sicherheit ist das aber auch nicht.

Als Stichwort: Drive-by Downloads

https://de.wikipedia.org/wiki/Drive-by-Download

Antwort
von Mr1903, 32

...in ein System ein zu dringen: Wenn du dir zum Beispiel einen Trojaner einfängst kann der Angreifer schon auf deine System internen Dateien zugreifen. Solch einen Trojaner kann man schon nach ein bisschen Googeln selber programmieren.

...Nachrichten abhören: Mit einer App die der Angreifer auf deinem Handy installiert könnte er zum Beispiel deine Nachrichten mit lesen. http://whatsapphacken.de/

...Wie sicher ist Deutschland vor Hackern: hier ist ein Artikel zu dem Thema https://meta.tagesschau.de/id/97128/hackerangriffe-wie-sicher-ist-deutschland

...vor Hackern schützen: Ein Vierenchutzprogramm installieren, lange Passwörter mit Sonderzeichen zahlen und groß klein Schreibung vergeneb, Dateien vor dem Installieren auf Vieren prüfen.

...was wollen Hacker haben: Wenn du dir einen Virus eingefangen hast wollen die Hacker meist Geld im dreistelligen bereich für die Wiederherstellung deiner persönlichen Daten. Aber achtung! zahlst du das geld ist es nicht sicher ob du deine Persönlichen Daten zurück bekommst. Suche dann lieber einen Fachmann auf.


Kommentar von tinka23 ,

Danke, für deine Antworten :) 

Antwort
von HirnlosOo, 3

Hi,

schau mal hier rein: https://www.gutefrage.net/frage/ipad-schuetzen?foundIn=my_stream

Ich würde nicht sagen, dass es so schwer ist in Deutschland zu hacken; man hört derzeit ja immer öffter, dass sowas vorkommt.

Eines der wohl größten Probleme ist vor allem, dass in Deutschland viele Unternehmen usw. keine Trennung vom internen und vom externen Netzwerk besitzen. Viele Geräte hängen somit auch direkt am Rooter, also am Internet. an stelle sich also vor, dass man im Krankenhaus an einem lebenswichtigen Gerät hängt und jemand hackt dieses ... nunja.

Allesl in allem würde ich also sagen, dass das nicht ganz so schwer ist. Den rest kann man sich ja denken, wenn man dem besagten Link gefolgt ist und meinen dortigen Kommentar gelesen hat.

Ich hoffe ich konnte noch was ergänzen.

Kommentar von HirnlosOo ,

Du weißt nicht zufälligerweise was zu VMware? ich könnte nämlich etwas Hilfe gebrauchen:

https://www.gutefrage.net/frage/vmware-workstation-12-player--virtuelles-windows...

Antwort
von Skinman, 25

Antivirensoftware ist hauptsächlich Schlangenöl, bringt kaum was, nur gegen ältere, längst bekannte Malware. Wer was anderes glaubt, macht sich was vor.

Ich will nicht sagen, man muss auf Linux umsteigen, um sicher zu sein, aber es ist definitiv ein Schritt in die richtige Richtung. (In dieser Hinsicht, nicht was Funktionalität oder Komfort oder Ergonomie oder Zuverlässigkeit betrifft.)

Kommentar von tinka23 ,

Warum sollte man auf Linux umsteigen ?

Kommentar von Skinman ,

Weil da immerhin der Code offen liegt und also wesentlich mehr Leute nach Backdoors, Exploits etc suchen können. Leute, die dann auch nicht beim Hersteller angestellt und damit hoffentlich unabhängiger sind.

Selbst wenn es nicht vom Prinzip her schon sicherer wäre, was ich mal einfach weiter glauben möchte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community