Frage von funkfrage, 88

Ich habe Fragen bezüglich CB Funk. Kann man mit einem CB Funk lizenzfrei funken? Wenn ja auf welcher Frequenz welchen Kanal? ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BravoDelta23, 77

Hallo, ab dem 1. April 2016 (kein Scherz) gelten neue Vorschriften für den CB-Funk in Deutschland. Es bleibt bei allgemein genehmigt/gebührenfrei und 80 Kanälen FM, 40 Kanälen AM/SSB und 4 bis 12 Watt (PEP, ERP). Mehr Infos www.cb-lounge.de oder www.funkmagazin.de

Antwort
von Gluglu, 61

Du darfst mit CB- Funkgeräten, die eine (bei dem Alter des Geräts auf dem Bild) FTZ- Nummer haben, in unverändertem Zustand lizenzfrei funken.

Meist ist das Problem an älteren Geräten, daß Jemand gemeint hat, mit dem Verdrehen der Ferritkerne kann man mehr Leistung rausholen...

Mfg

Antwort
von lucib, 21

Ja kannst du.. auf allen knälen 

Antwort
von Farceur, 69

Ja ist völlig frei für jeden. Nennt man ja auch "Jedermannsfunk". Machen viele LKW-Fahrer.

Der CB-Funk (engl. citizens’ band radio) ist eine Jedermannfunkanwendung, ein öffentlicher, kostenfrei nutzbarer Sprech- und Datenfunk, dem ein Frequenzband um 27 MHz (11-Meter-Band) zugewiesen ist. Der dem CB-Funk zugeteilte Frequenzbereich liegt am oberen Ende der Kurzwelle und reicht in Deutschland von 26,565 MHz bis 27,405 MHz (80 Kanäle), europaweit von 26,965 MHz bis 27,405 MHz (40 Kanäle).


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten