Frage von sdvsdvsdv, 42

Ich habe folgende Mathematische Frage:Bei einer Wertetabelle, wenn vor dem x² noch eine Zahl steht wie rechne ich das dann Bsp. Y=2x²+1?

Genauso wie vorher nur das ich dann wenn ich bei den X als bsp eine 3 einsetze diese dann mal 2 nehmen?

Antwort
von Parfumista, 10

Nein.Du nimmst nicht den Wert für x mal 2, sondern rechnest erst das Quadrat aus.

Bei x=3 ist das Ergebnis also y=19. Rechnest du erst 2 mal 3, kommt 37 heraus. Quadratzahlen / Wurzeln vor Punktrechnung vor Strichrechnung. ;)



Antwort
von DeltaX2111, 20

Zuerst x^2 und danach diese Zahl mal 2. Hochzahl muss immer zuerst gerechnet werden

Antwort
von DoktorFF, 14

Es gilt immer erst die Potenz dann den Faktor berücksichtigen.

Bsp: f(x) = 2x^3

f(2) = 2 mal 2^3

2 mal 8

sind 16

f(2) = 16

Also erst die Hochzahl, dann Faktor.


MfG

DFF

Antwort
von LaurentSonny, 15

Die Rechnung heißt konkret auseinander geschrieben 

y = 2*(x)²+1

Dann gilt die Regel Klammer vor Punkt vor Strich, also bei x=3:

y = 2*9+1

oder aber du löst das ² zuerst auf: x*x=x², also:

y = 2*x*x+1

mit deinem Beispiel also:

y = 2*3*3+1

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten