Ich habe extra für mein Problem eine fesche Psychologin ausgesucht, damit ich mich bei ihr wohlfühle und ihr vertrauen kann, ist das richtig so?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das Wohlbefinden und das Verhältnis zum Therapeuten ist für eine erfolgreiche Behandlung von großer Bedeutung. Allerdings hat das nichts mit irgendwelchen Oberflächlichkeiten zu tun.

Also nein, es war nicht richtig die Therapeutin aufgrund ihres Aussehens zu wählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Internet hat es dir ermöglicht, dass du nach äußeren Kriterien wählst. Für ein gemeinsames Arbeiten ist die passende Chemie wichtig.
Willst du dich verlieben oder hast dich verliebt? Dann habt ihr schon ein Thema zum Reden. Aber sei dir bewußt, dass du keine Chance hast und dass es vergebliche Liebesmüh' ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du musste dich bei ihr wohlfühlen…! Aber dir muss auch klar sein, dass nur davon dass du sie besuchst deine Probleme nicht einfach weggehen!
Es sind deine Probleme, du musst an und mit ihnen arbeiten, sie kann dich nur unterstützen, dir Vorschläge geben oder einige Sachen klarmachen…

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Psychotherapie ist nicht immer wohlfühlend!

Woher weißt Du dass sie in Bezug auf Deine Probleme "fesch" ist?

Richtig wäre es einen qualifizierten Pschologen/Psychologin zu finden der Dir nicht nach der Nase zuredet, sondern mit Dir zusammen auf Deine Probleme eingeht, diese zusammen mit Dir aus Deinem Unbewussten hervorholt und als Spiegel desser mit Dir zusammen nach Befreiung Ausschuss hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihc halte dich zwar für einen Troll, aber gut...

was hat das Fesch-Sein mit Vertrauen und guter Therapie zu tun? Auch eine noch so fesche Psychologin wird dir keine praktische Hilfe für deine Sexualstörungen liefern.

Geh in den Puff, wenn du das suchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die entscheidende Frage ist doch, was Du von Deiner Psychologin tatsächlich erwartest...

Gehe mal davon aus, dass sie Dir das Küssen nicht beibringt und wenn Du ihr sagst, dass Du keine Lust hast zum Arbeiten, besteht durchaus die Möglichkeit, dass sich ihre Begeisterung ähnlich in Grenzen hält. Letztendlich spielt dann ihr Aussehen eher keine Rolle oder was meinst Du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir wäre die Kompetenz wichtiger als das Aussehen. 

Ich hatte mir den Psychologen vor Ort gesucht und war mehr als zufrieden. 

Natürlich verliebte ich mich auch in ihn. Endlich mal jemand, der mir zuhörte und mich ernst nahm. Und ich nehme stark an, dass er das auch merkte. 

Das tat aber der Behandlung keinen Abbruch. Auf den Boden der Tatsachen zurückgekehrt, ging ich nach wie vor gern zu ihm. Denn er hatte mir wirklich geholfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir wäre fachliche Kompetenz UND eingehen auf meine Probleme und wie sie diese löst, wichtiger, als das Aussehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Becca22
11.07.2016, 18:13

Eine Psychologin ist aber nicht dazu da deine Probleme zu lösen:)
Sie kann sich nur unterstützen…

0

Nein, das ist falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung