Frage von The0Hater, 23

Ich habe etwas komisches geträumt, was könnte dieser Traum bedeuten?

In meinem Traum bin ich in einem Gefangenenlager in einer Wüste aufgewacht. Nachts bin ich ausgebrochen und bin herumgeschlichen. Anscheinend habe ich jemanden gesucht. Als ich an einem Zelt vorbeigegangen bin lag da eine verstümmelte Leiche ohne Arme, Beine und Kopf. Die Leiche hatte weiße zerrissene blutige Kleidung an. Dann fing ich an zu weinen. Ich nahm die Leiche und schlich vor das Eingangstor des Lagers. Ich lag die Leiche auf den Boden und sagte:Nein bitte nicht! Dass hast du nicht verdient! Dann schrie ich:Ihr Schweine! Ihr verdammten Schweine und rannte weg. Dann bin ich Aufgewacht.

Ich habe keine Ahnung was dieser Traum bedeuten soll oder wer die Leiche war. Kann mir jemand helfen? Habe ich irgendwas oder war es ein normaler komischer Traum?

Antwort
von Elektrina, 3

Es sind eigentlich immer komische Träume.
Ich habe phasenweise immer wieder seltsame und zum Teil brutale Träume, meine Erfahrung hat bisher gezeigt, dass ich reale Personen oder Teile meines Lebens einflechte, aber es ist meist nur ein Cocktail an Gefühlen, Erinnerungen und Geschichten. Ich denke, gewisse Teile des Traums sagen manchmal schon was aus, aber die Zusammenhänge sind eher zufällig.

Wenn du dich für Traumdeutung interessierst, dann kannst du es vermutlich leicht im Internet oder mit Büchern weiterverfolgen. Ich glaube mittlerweile mehr, dass Träume nur ein Film sind, der dein Unterbewusstsein zusammenschustert, den du in der Nacht siehst und selbst wenn es eine Bedeutung hätte, ist unser Unterbewusstsein so komplex und rätselhaft udn bei jedem Menschen anders, dass eine Deutung enorm schwierig und schnell fehlerhaft ist.

Antwort
von Xaxoon, 5

Es ist wissenschaftlich belegt, dass Traumdeutung ebenso seriös sind wie Horoskope. Aber wenn es Dir hilft, glaube daran, es ist so wie mit der Religion.

Träume entstehen im Gehirn während des Schlafes, wenn das Gehirn Erfahrungen verarbeitet und sich Dein Körper in einer gewissen Schlafphase befindet. Man träumt fast immer, aber erinnert sich eher selten an den Traum, es kommt darauf an in welcher Phase des Schlafes man erwacht.

Das Gehirn mischt dabei Erinnerungen, speichert Daten ab oder löscht sie, ähnlich einem Computer. Da kann es dann passieren, dass Dein Gehirn aus Teilen eines Spielfilmes, Erinnerungen und gehörtem ein Abenteuer erschafft, das es so aber niemals gab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten