Ich habe etwas Hals, Ohren und Kopfweh kann das ein Anzeichen für die Gripe sein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

ich kann mir eher vorstellen, dass du eine Erkältung bekommst oder einen grippalen Infekt. 

Denn eine Grippe kommt quasi plötzlich. Man fühlt sich gerade noch gut und innerhalb weniger Stunden geht es so "bergab", dass man dann komplett flach liegt und auch schon sofort Fieber und Schüttelfrost usw hat. 

Bei einer Erkältung geht es eher langsam, man bekommt Kopfschmerzen und nach ein paar Stunden merkt man ein leichtes Kratzen im Hals usw. Man kann bei einer Erkältung auch Ohrenschmerzen haben, ohne gleich eine Mittelohrentzündung zu haben, wenn man mit den Ohren sensibel ist.

Also würde ich eher sagen, dass du eine Erkältung bekommst. Wenn du jetzt viel trinkst und dich vielleicht mal hinlegst und Vitamin C (Ascorbinsäure)-haltige Sachen isst, dann kannst du vielleicht das Schlimmste verhindern.

Ich wünsche dir gute Besserung und, dass es keine Grippe wird ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja,schlafen,schwitzen,schonen und viel trinken! Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yandx
19.07.2016, 16:10

danke

1

Was möchtest Du wissen?