Frage von Aaronstyle1, 129

Ich habe etwas ganz schlimmes getan :( (Details unten). Was soll ich tun?

Hallo, GF.net-Community,

ich habe vor circa einem Monat angefangen Clash Royale zu spielen. Als ich dann merkte, das meine Klassenkameraden alle schon in Arena 6/7/8 waren, bin ich auf die dümmste Idee der Welt gekommen: Ich habe die PayPal-Zugangsdaten meiner Mutter raus bekommen und wollte mir "nur" mal Juwelen für 1€ kaufen. Nur aus dem 1€ wurden (bis heute!) 150€. Meine Mutter hat es (natürlich) herausgefunden. Und nein, ich habe meine Mutter nicht dumm eingeschätzt; ich wusste, das sie es rausfinden wird!

Ich wollte einfach mal mit meinen Klassenkameraden mitreden wollen, bei diesem Thema (Clash Royale).

Selbstverständlich gab es ne Menge Ärger (ist ja klar!), mir wurde auch das Handy weggenommen (Ich darf es nur benutzen, wenn ich eine Nachricht etc bekomme). Ich habe ihr dann vorgeschlagen, das Geld zurückzuzahlen (egal wie!).

Dann meinte sie, es "reiche" ihr, wenn ich in ALLEN Ferien mehrere Praktika machen würde. Wir haben uns dann für diesen Vorschlag entschieden.

Nur ich fühle mich nicht gut dabei :/. Natürlich: Eine Strafe habe ich verdient! Und ich denke, diesen ist auch angemessen.

Allerdings möchte ich ihr das Geld zurückgeben!

Zu meiner (/-n) Frage (/-n): Wäre das möglich, wenn Supercell das Geld auf das Konto meiner Mutter zurückzahlt? Oder was würdet ihr vorschlagen?

Bitte nur ernste Antworten!

MfG

Antwort
von petrapetra64, 27

das Geld kriegst du von denen nicht zurück. Zwar sind die Zahlungen von einer Minderjährigen nicht rechtens. Aber demgegenüber stehen ja Betrugshandlungen von dir und du könntest dir damit mehr schaden als nützen.

Mach die Praktika, wie mit deiner Mutter vereinbart, vielleicht gibt es ja sogar ein paar Euros dafür, ansonsten aber erhöht es deine Chance auf eine gute Ausbildungsstelle beträchtlich und du findest auch raus, welcher Job dir am besten liegt. Das hilft ja im Endeffekt auch deiner Mutter sehr und es ist damit euch beiden am Besten gedient. 

Wenn du keine Stelle findest und ihr ein Jahr lang auf der Tasche liegst, hat sie viel mehr kosten als 150 Euro. Und wenn du dann mal einen Job hast, dann kannst du ihr das Geld immer noch zurück zahlen. Oder du verzichtest freiwillig auf 5 oder 10 Euro deines Taschengeldes im Monat oder übernimmst kleine Aufgaben für deine Mutter gegen Bezahlung (als Ratenzahlung), Einkäufe erledigen, Bad putzen, Abwasch machen, Betten machen usw. 

Auf diese Weise kannst du es auch zurückzahlen. Du hast da Geld ja auch ausgegeben und damit sogar eine Straftat (Betrug) begangen. 

Antwort
von xSimonx3, 64

Nein, das Geld wirst du sicher nicht mehr sehen. Vielleicht verdienst du ja bei den Praktika etwas.

Kommentar von Aaronstyle1 ,

Hm... Schade :/. Aber Danke für deine Antwort!

Antwort
von Helper2000, 65

Wie soll Supercell das Geld zurückzahlen, du hast die Sachen schon gekauft und genutzt?

Antwort
von Gerolstar, 59

Eigentlich sind Kinder nur eingeschränkt Geschäftsfähig. Das heißt wenn eine Person unter 17 Jahren etwas kauft und die Eltern nicht einverstanden sind, können diese das Produkt zurückbringen und das Geld zurückverlangen.

Kommentar von Helper2000 ,

Problem: Durch die Bezahlung mit PayPal muss man mind. 18 Jahre alt sein. Das kann auch nach hinten los gehen

Kommentar von Gerolstar ,

Stimmt

Antwort
von rodney2016, 21

Für Praktika bekommst du kein Geld. Geh lieber Zeitung austragen und gib deiner Mutter das Geld zurück...

Kommentar von petrapetra64 ,

Genau das wünscht die Mutter aber eben nicht, die denkt eben langfristig und will, dass ihr Kind durch Praktika ihre Chancen auf eine gute Ausbildungsstelle enorm erhöht. Dadurch kann sie den Schaden viel eher gutmachen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community