Frage von manusbum, 195

Ich habe es euch gesagt....... .?

Ich habe euch von meiner Trennung erzählt und wir haben uns mit heissem se* versöhnt ich weiß das das nicht so gut ist aber es lief danach auch super.... Doch mir fiel ein das ich die Pille nicht mehr nehme ich traue mich nicht es ihm zu sagen denn er hat mich geschwängert 😍 Es ist leider noch nichts festes zwischen uns gewesen und ich War dabei als er mich betrogen hat .... Ich weiß ich soll abtreiben und Schluss machen letzteres habe ich schon mit einer ordentlicher klatsche getan aber ich bringe es nicht übers Herz es abzutreten was würdet ihr machen?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo manusbum,

Schau mal bitte hier:
Sex Trennung

Antwort
von thlu1, 78

Wie fesselt man einen Mann? Das war tatsächlich mein erster Gedanke, weil so ganz nehme ich dir die Story nicht ab. Ich glaube tatsächlich, dass du die ganze Zeit gewusst hast, dass du nicht verhütest.

Nun ganz unschuldig ist er auch nicht, wenn er keine Kondome benutzt. Dennoch: Ihr tragt das auf Kosten eines Kindes aus und da bin ich zugegebenermaßen sprachlos. Sex ist schön, keine Frage. Aber irgendwann geht es nicht mehr um euch, sondern um ein Lebewesen, welches da entsteht. Denk mal drüber nach.

Antwort
von armeskaenguru, 6

Hallo

Ist die Schwangerschaft durch einen Frauenarzt bestätigt? Wenn ja, dann mach mal einen Beratungstermin z. B. bei Pro Familia ab.

Du weisst, dass Du Schluss machen solltest. Wenn Du aber Schluss machst, bist Du alleinerziehend und das würde nicht einfach. Ich würde es mir also überlegen, ob Du das Kind möchtest oder nicht.

Wünsche Dir alles Gute.

Freundlichen Gruss

tm

Antwort
von smile10000, 62

Soll deine Frage enrst gemeint sein dann... Ich kann dir nur meine Sicht der Dinge erklären alles andere ist dein Ding. Ich finde es gegenüber deinem Kind; deinem Kind!!!!! Nicht fair es abzutreiben weil seine Eltern nicht in der Lage sind zu verhüten. Es mag auch sein Kind sein ja doch sind es auch deine Gene dein Fleisch und Blut. Für mich ist Abtreibung wie Mord und ich kann mir selbst nicht vorstellen mein Kind zu töten. Aber ist dein Körper deine Entscheidung. Adoption wäre auch eine Möglichkeit. Am besten gehst du zu einem Pschologen und sprichst darum, es ist eine Entscheidung die dein Leben verändern wird.

Antwort
von Schnuppi3000, 39

Mir hast du nicht von deiner Trennung erzählt...

Welche Möglichkeiten du jetzt hast hat dir der Frauenarzt sicher gesagt.

Dass man einfach vergisst, dass man die Pille nicht mehr nimmt, ist mehr
als unwahrscheinlich, daher wolltest du es doch wohl riskieren,
schwanger zu werden. Und wenn du wirklich vergessen hättest, dass du die Pille nicht mehr nimmst, wäre es dir ja auch sicher nicht erst Tage später wieder einfallen, du hättest also die Pille danach nehmen können.

Wenn man so fahrlässig bei der Verhütung ist, sollte man auch dazu stehen können, was dadurch passiert.

Geh zu dem zukünftigen Vater des Kindes und sprich mit ihm darüber. Je nach dem, wie er reagiert, kannst du dir dann Gedanken machen, wie dein Leben weiter gehen soll.

Antwort
von lukedukeee, 5

Abtreten. Schwarzer Humor würde es nicht besser hinkriegen!

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 45

Hallo,
also an deiner Stelle würde ich das Kind bekommen und ihn auch sagen, da er dann auch Unterhalt zahlen muss.
Liebe Grüße
Anna Lena

Kommentar von Jaklyn ,

Sehr verantwortungsvoll.

Antwort
von lastunicorn007, 17

Wie lange ist der Sex her? Möglicherweise kannst du auch noch die Pille danach nehmen..

Kommentar von manusbum ,

3 wochen

Kommentar von manusbum ,

ungefair

Kommentar von lastunicorn007 ,

Achso ok, dann bringt die Pille danach auch nichts mehr

Antwort
von malanders1337, 56

Ich würde dir Vorschlagen es deinen Freund zu erzählen, ich mein früher oder später kommt es ja sowieso raus!

Antwort
von DaveSteven, 23

Du must es ihm sagen. denn wenn es auf der welt ist, muss er für das kind aufkommen. er hat das recht darauf es zu erfahren

Antwort
von elisabetha0000, 61

Abtreibung ist auf gar keinen Fall eine gute Lösung. Gib deinen Baby eine Chance!

Kommentar von manusbum ,

aber es ist von ihm 😢

Kommentar von elisabetha0000 ,

Da kann ja das Baby nichts dafür! Du bist verantwortlich für das Baby .Warum darf das Baby nicht leben? Da hättest du vorher den Kopf einschalten müßen und nicht erst jetzt?

Antwort
von Glubschy, 28

Die "Pille danach"?

Kommentar von manusbum ,

zu spät

Kommentar von Glubschy ,

Ich würde das Kind abtreiben lassen oder zur Adoption freigeben, denn ich bezweifle, dass es ein gutes Leben ohne festen Vater etc hätte, denn das ist keine gute Grundlage um ein Kind anständig zu erziehen. - Das ist jedenfalls meine Meinung.

Antwort
von walthari, 53

Schenkelklopfer...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten