ich habe entzündetes Zahnfleisch, vor allem vorne oben, bei den Schneidezähnen. Habt ihr irgendeinen klagen Tipp, wie ich das innerhalb von 8 Wochen los werde?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da solltest du die Zahncreme wechseln. Mir haben in einem solchen Fall die Zahnpasten Parodontax und Lacalut sehr geholfen.

Du kannst auch aus Kamillentee oder/und Salbeitee einen ganz starken Aufguß machen und intensiv und häufig spülen.

Wenn sich dann nach Tagen noch keine Besserung eingestellt hat, kannst du dir aus der Apotheke entweder ein Fläschchen Kamillan-Tinktur holen (ca.3-4€) zum Betupfen oder eine kleine Tube Chlorhexamed direkt Gel (ca. 4-5 €).

Das wird schon wieder, in ca. 3 Wochen oder weniger, also Kopf hoch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melly21052002
16.02.2016, 21:41

Ich Probier das mit dem Zahnpasta-Wechsel mal aus, ich geh mir morgen gleich neue Zahnpasta kaufen;) Dankeschön!!!

0

Chlorhexidindigluconat Lösung aus der Apotheke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine heißen, scharf gewürzten oder harten Speisen essen. Super Weiche Zahnbürste mit spezieller Zahnpasta (medidiol) verwenden. Eventuell anfangs mit Chlorhexamed spülen. Dann sollte in zwei Wochen eine deutliche Besserung eingetreten sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung