Ich habe em Rente beantragt und gehe täglich 1, 7 std arbeiten im öffentlichen Dienst. Nun habe ich Bescheid bekommen das mein Arbeitsvertrag aufgelöst wird. ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dies können wir nicht beurteilen.

Darüber solltest du mit deinem Arbeitgeber reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

von wem ist der Bescheid? von Deinem Arbeitgeber im öffentlichen Dienst? von der Rentenversicherung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo cassy393,

Sie schreiben:

Ich habe em Rente beantragt und gehe täglich 1, 7 std arbeiten im öffentlichen Dienst. Nun habe ich Bescheid bekommen das mein Arbeitsvertrag aufgelöst wird. ?

Da ich ja 450 Euro dazuverdienen darf möchte ich wissen ob ich den minijob dennoch behalten kann

Antwort:

Haben Sie Ihren Arbeitgeber davon in Kenntnis gesetzt, daß Sie ein Antragsverfahren auf Erwerbsminderungsrente eingeleitet haben oder in welchem Zusammenhang steht dieser Bescheid, daß Ihr Arbeitsvertrag aufgelöst wird?

Ob Sie Ihren Minijob behalten dürfen oder nicht, das ist allein eine Sache zwischen Ihnen und Ihrem Arbeitgeber!

Grundsätzlich dürfen Sie bei Bezug von voller Erwerbsminderungsrente monatlich bis zu 450 Euro und zweimal pro Jahr bis zu 900 Euro hinzuverdienen!

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232616/publicationFile/49858/erwerbsminderungsrente_das_netz_fuer_alle_faelle.pdf

Allerdings müßen Sie Ihren Hinzuverdienst der DRV unverzüglich anzeigen!

Die DRV wird dann ggf. im Umkehrschluß eine Arbeitsplatzbeschreibung/Arbeitsvertrag von Ihnen anfordern und prüfen, ob Ihr Hinzuverdienst rentenschädlich ist oder nicht!

Der Antrag auf Erwerbsminderungsrente besagt allerdings noch lange nicht, ob Ihrem Antrag auch tatsächlich stattgegeben wird!

Sie müßen sich darüber im Klaren sein, daß diese Verfahren überwiegend nach Aktenlage entschieden werden, dies gilt auch für Begutachungen und für Auseinandersetzungen vor dem Sozialgericht!

Demzufolge entscheidet letztendlich der Inhalt Ihrer eigenen Krankenakte über Erfolg und Mißerfolg!

http://www.erwerbsminderungsrente.biz/ihre-hausaufgaben/fruehrente-beantragen-und-der-rote-faden/

https://www.youtube.com/user/hubkon/videos

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cassy393
16.05.2016, 13:40

Ich habe vom Arbeitgeber Bescheid bekommen dass der Arbeitsvertrag ausgelöst wird mit Bewilligung der Rente. 

Was ich nicht verstehe ist dass es sich ja um einen Minijo  handelt und der wäre ja von Seiten der RV geneh.i

0