Frage von Kalima15, 27

Ich habe Elterngeld bezogen, vorher aber nicht gearbeitet od. staatl. Leistungen bezogen. Mein Mann arbeitet Vollzeit. Hätten wir eine Steuererklärung machen m?

Antwort
von torstenro, 27

Hallo, sobald ihr in der Steuererklärung mit Einkommenssteuer eingestuft seid, müsst ihr einr machen. Ich würde euch raten macht eine, gead wenn man dadurch Steuern wiederbekommen kann, habt ihr was zu verschenken😇

Antwort
von RoentgenXRay, 18

Ja müsst ihr, da ihr gemeinsam veranlagt ein zusätzliches, unversteuertes Einkommen (Elterngeld) hattet. Dies müsst ihr nun nach versteuern.

Kommentar von Kalima15 ,

Danke! Es geht hier noch um das Jahr 2012. Wir wollten nun unsere Steuererklärung einreichen, aber wenn wir zu denen gehören, die sie abgeben müssen, dann ist unsere Frist doch jetzt schon abgelaufen, oder?  

Kommentar von RoentgenXRay ,

Hallo, die Frist gilt für die freiwillige Abgabe, ihr dagegen seid verpflichtet und das Amt kennt keine Grenze wenn es Geld von euch bekommen soll wegen des Elterngeldes. e

Antwort
von robi187, 20

müssen nicht? wohl eher fürfen?

aber wenn man zusammen veranlagt ist, lohnt es sich immer einen lohnsteuerverein zu fagen. die paar € könnten sich schnell lohnen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten