Ich habe eitrige angina was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich hatte genau das gleiche Problem vor 4 Jahren. Alles genauso verlaufen wie bei dir. Ich konnte 3 Tage, trotz 2 verschiedenen Antibiotika, weder essen, noch trinken. Da hat nix mehr geholfen außer der Notarzt. Im Krankenhaus wurde ich dann notoperiert, da sich zudem ein Faust großer Abszess im Hals gebildet hat. Op verlief zum Glück Problemlos, da wir noch rechtzeitig gehandelt haben. Also ich rate dir dich nicht weiter zu quälen und in die nächste Klinik zu fahren um schlimmeres zu verhindern!  Ps.: Neben dem Abszess wurden auch meine Mandeln und Polypen entfernt. Und nach 1 Woche Krankenhaus war ich wieder topfit! ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lu19932000
13.03.2016, 10:30

ja zum glück arbeite ich ja in einem krankenhaus ... dann wird das die beste entscheidung sein wenn ich sie mir rausnehmen lasse.

1
Kommentar von Lu19932000
15.03.2016, 08:07

hallo eine frage als sie dich operiert haben, waren da deine mandeln noch groß weil ich bin jetzt im krankenhaus und sie haben gesagt das ich keinen abszess habe aber eine extreme mandelentzündung .... doch irgendwie glaube ich das nicht weil es schon so extrem schlimm ist

0

Wenn es so kurz hintereinander ist, sollte man evtl. überlegen sie raus zu nehmen!

War es denn das erste Mal weg?

Hast du das Antibiotikum lange genug genommen?

dieses Mal kann es noch nicht wirken seit gestern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gurgeln mit Kamillentee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wonnepoppen
13.03.2016, 09:57

????????

1