Frage von SeqCNW, 40

Ich habe einige fragen zur ausbildung als Notfallsanitäter?

http://www.ausbildung.de/unternehmen/stadtverwaltung-jena/stellen/ausbildung-zum... Da steht das man beim Einstellungstag 18 jahre min. sein muss. damit meinen die ja wenn ich alles bestanden habe das ich am ersten Arbeitstag 18 sein muss. Mein Problem ist aber das ich (15 bald 16) noch keinen Führerschein machen kann. Wenn ich das mit 17 mache kann ich ja erst mit 18 die Ausbildung anfangen. Keine Ahnung irgendwie ist meine Lage verzwickt. Könnt ihr mir das erklären? Wenn ein anderer Notfallsanitäter den RTW fährt brauche ich doch nicht umbedingt einen Führerschein. Vorallem was bringt mir ein B führerschein? für den RTW braucht man soweit wie ich weis einen der Klasse C

Antwort
von hameder, 30

Nachdem der NotSan ein Lehrberuf ist, wirst Du praktisch als Lehrling eingestellt. Das Einstellungsdatum bezieht sich also nicht auf deine spätere Übernahme als fertiger NotSan sondern auf deine Einstellung als AZUBI...

Zwar sieht das NotSanG keine Altersgrenze für den Ausbildungsbeginn vor, aber aus unendlich vielen Gründen wie Jugendschutz und daraus entstehenden Problemen mit der Arbeitszeit etc. stellt kaum eine RD-Organisation einen Minderjährigen ein.

Ein B-Führerschein ist für jeden AG interessant, da Du zumindest mal Besorgungs- oder Werkstattfahrten oder Fahrzeugüberführungen machen kannst und die "Erweiterung" auf den für einen RTW nötigen C1 Schein einfach billiger wird.

Da wirst Du also leider noch ein paar Jahre warten müssen.

Ein Pluspunkt für einen späteren Ausbildungsplatz wäre sicher, wenn Du die noch bleiben 2 Jahre mit einer Ausbildung zum RettSan ausfüllst.

Antwort
von macqueline, 32

Nein, soweit ich weiss, musst du zu Beginn der Ausbildung 18 sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten