Ich habe einen Zwischenstopp über Nacht am Hauptbahnhof Müchen (01-06 Uhr). Kann ich am Bahnhof übernachten, ist es relativ sicher dort?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Definitiv nicht. Wenn Du nicht unbedingt schlafen willst pack Dein Gepäck in ein Schließfach und setz Dich in nen Fastfoodladen mit gratis WLAN oder so ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, ich selber wohne in München und möchte betonen, dass solche Vorfälle, wie am 22.07.16, nicht häufig vorkommen. Außerdem ist der Hauptbahnhof jederzeit von bewaffneten Polizisten umzingelt. Also sollte dir in dieser Nacht eigentlich nichts gefährliches geschehen. Dennoch muss man sich für alle Fälle in Schutz bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir keine Angst machen. Der Hbf wird ständig durch Streifen und Kameras überwacht. Wenn du dich nicht bei McWürg vergiften willst bleib einfach in Sichtweite der DB-INFORMATION oder setzen dich in den Warteraum im ersten Stock.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ES1956
19.08.2016, 09:58

Wenn du wo reinsetzten möchtest, meide den BK am Ausgang Bayerstr.

0
Kommentar von Kickflip99
19.08.2016, 12:20

Der Hbf Köln ist auch von Kameras überwacht und es gibt Sicherheitskräfte, trotzdem sind da immer noch genug Taschendiebe die auch versuchen, Schlafende zu beklauen

0

Lass mal, setz Dich lieber in irgendeinen Meckes oder so, verzehr ein bisschen und bleib dort.


Nicht in was mit Bedienung, aber McD, BK, Coffee Fellows, SB oder so.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?