Frage von oldozzi, 47

Ich habe einen Song auf einen Beat recordet wo die Rechte des Beats nicht bei mir liegen , hochladen verboten aber per e mail an Freunde schicken erlaubt?

Expertenantwort
von ThomasMorus, Community-Experte für Urheberrecht, 39

Kurze Antwort: Ja ganz genau.

Längere Antwort mit Begründung:

Das Urheberrecht verbietet nur das "Veröffentlichen" und das "Verbreiten" von urheberrechtlich geschütztem Material ohne Erlaubnis des Rechteinhabers. Private Kopien zu erstellen und an Familie oder enge Freunde weiter zu verbreiten ist hingegen nach §53 UrhG gestattet.

Entscheiden ist, dass es nur einem "abgeschlossenen Kreis" zugänglich gemacht wird, (Also nicht bei Facebook posten oder bei Youtube veröffentlichen, weil du in beiden Fällen nicht mehr kontrollieren kannst, wer den Song dort alles hört) und dass du mit den Leuten persönlich bekannt bist.

Kommentar von oldozzi ,

aber was ist wenn einer meiner Leute doch so schlau ist und es verbreitet und er es hochlädt ?? Werde ich dann zur Rechenschaft gezogen oder er? Ich brauche absolute gewissheit

Kommentar von ThomasMorus ,

Mit "absoluter Gewissheit" darf dir in Rechtsfragen nur ein niedergelassener Anwalt im Rahmen von echter "Rechtsberatung" Auskunft erteilen.

Ich sehe keinen Grund weshalb du für etwas haften solltest, was ein anderer veröffentlicht. Im Gegenteil würde der Uploader in dem Falle nicht nur gegen das Urheberrecht des Beatproduzenten sondern auch gegen dein Urheberrecht verstoßen. (Es sei denn aus dem Text der E-Mail ginge eindeutig hervor, dass du ihn zur Veröffentlichung autorisiert hast)

Wenn du Angst hast, dass eine Person deinen Song missbrauchen könnten, würde ich ihn ihr nicht schicken.

Kommentar von oldozzi ,

Ich danke dir sehr für deine Auskunft !! Vielel dank und frohe Weihnachten an dieser Stelle 🎅🏻

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten