Frage von MAXLmustermann, 13

ich habe einen Roten Fleck unter meiner achsel. ist dass schlimm?

er juckt, und wenn ich schwitze wird es hinterher schlimmer. wenn ich den Arm senke und haut direkt darauf ist, brennt er. Außerdem sieht es irgenwie "trocken " aus (haut blättert ein bisschen ab), weshalb ich manchmal creme gegen Hauttrockenheit draufmache.

ich benutze seit einer Weile kein deo mehr auf der seite, weil es dadurch wieder brennt.

Ist das schlimm?

und muss ich deswegen zum Arzt, oder geht das von alleine wieder weg?

Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kurdischgirl18, 8

Abends ohne seife reinigen und über Nacht mit Zinksalbe einschmieren. Dann sollte es besser werden.
Am besten mehrere Nächte wiederholen.

Kommentar von MAXLmustermann ,

und wenn ich keine Zinksalbe zu Hause habe?

geht da auch irgendetwas anderes?

Kommentar von kurdischgirl18 ,

Du solltest irgendwas draufmachen was wundheilend ist. Ich weiß nicht was du für salben oder so zuhause hast. Diese kleine Kaufmanns Creme könnte man auch nutzen. Irgendwas mit Panthenol. und zieh was kühles an damit du nicht schwitzt sonst entzündet sich das vielleicht oder es wird schlimmer.

Kommentar von MAXLmustermann ,

Danke

Kommentar von kurdischgirl18 ,

bitte

Antwort
von Pandopa, 4

Geh mal zum Hausarzt, ich vermute, das wird Neurodermitis oder Psoriasis sein. Auf jeden Fall kein Deo oder so etwas drauf tun.

Was ich dir empfehlen kann: Geh in den nächsten Supermarkt und kaufe Grobkörnig Meersalz. Ca 400g davon in eine warme Badewanne und ab rein mit dir. Das kannst du öfters machen. Ist gut gegen Hautkrankheiten.

Aber jetzt erst mal einen Termin beim Hautarzt ausmachen. Es könnte evtl auch ein Pilz oder Ähnliches sein. Die sind ansteckend, also aufpassen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten