Frage von Kappa123HD, 29

Ich habe einen PC zusammengebaut, jedoch geht er nicht an!?

Wenn ich die Stromversorgung der CPU (2x4Pins) vom Netzteil aus in die vorgegebenen Slots stecke, geht mein PC 1 Sekunde lang an und dann wieder aus, auch blinkt die CPU - LED für eine 1 Sekunde ungefähr. Ich habe die CPU vor dem Einbau falsch herum reingebaut aber dies nach kurzer Zeit wieder behoben. Wenn ich das Stromversorgungskabel wieder ausstecke, läuft mein PC (Alle Komponenten müssten gehen, jedoch kein Bild) Hatte dieses Problem auch schon jemand und könnte mir helfen ?

Antwort
von CPR69, 23

Man kann eine CPU nicht falsch herum einbauen ohne sie kaputt zu machen. Sollte das so sein wären die Pins verbogen und die CPU im Grunde genommen Schrott.

Antwort
von Jumper568, 29

Ich habe die CPU vor dem Einbau falsch herum reingebaut ?

Du meinst du hast den CPU falsch eingebaut ?

Wenn dies der fall wäre den würde es bedeuten das die pins am CPU verbogen sind.

Wenn ich irgendetwas falsch verstanden habe den korrigiere mich bitte!

BG Jumper

Antwort
von bister88, 28

CPU falsch rum eingebaut? vielleicht ist sie kaputt, CPU's sind extrem empfindlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community