Frage von Gospeline, 14

Ich habe einen neuen Rechner mit wind.7.. ist es sinnvoll, dort eine Partition vorzunehmen und welchen Vorteil hat das Danke im Voraus für die Antworten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fishmeaker, 6

Die Partionierung der Festplatte bewirkt die vollständige virtuelle Trennung in mehrere Sektioen. Das ist sehr ratsam. Denn Windows benötigt Platz. Richte eine Partion für dein Betriebssystem ein und eine für deine Daten. Dadurch ist es schwerer als Leie Schäden am Betriebssystem anzurichten indem man falsche Programme installiert. zzgl. hat Windows so mehr Freiraum. Du solltest für ein Win7 64bit System mindestens 4 GB (besser noch 8 GB) freisen Speicher halten, damit du eine gute Perforance hast.

Kommentar von Gospeline ,

Danke schön für deine Antwort, aber ich habe nur 4 GB insgesamt

Kommentar von Fishmeaker ,

Ich rede von Festplattenspeicher nicht von Arbeitsspeicher. Du solltest die Partition nicht so groß machen, dass Windows gerade so hinein passt, sondern das es etwas Platz zum "wachsen" und Arbeiten hat.

Antwort
von Willy1729, 8

Hallo, 

eine besondere Partition für Daten ist ganz praktisch. Wenn Du Windows mal neu aufsetzen mußt, bleibt diese Partition erhalten, so daß Deine Daten nicht verloren gehen. Wichtige Dateien solltest Du aber zusätzlich noch auf einer externen Festplatte sichern - ebenso wie ein Backup eines frischen Systems mit den ganzen Treibern und Updates. 

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort
von diroda, 2

Bei mehreren Partionen hast du die Möglichkeit sie einzeln zu sichern. Eine für das Betriebssystem und die Programme und die andere für deine Nutzerdaten. Eine gesicherte Partion läßt sich im Schadensfall in wenigen Minuten wieder her stellen. Egal was passiert ist. Z.B. mit Acronis true image. Das gibt es von zwei Festplattenherstellern kostenlos.

Antwort
von rallytour2008, 2

Guten Morgen Gospeline

Das Danke im voraus hat ihren Ursprung aus den Hundevereinen.

Bei einer Hundeausbildung gibt es das Kommando:Voraus in Verbindung mit dem rechten gestreckten Arm und Zeigefinger noch vorne.Das bedeutet für den Hund:Renn nach vorne.

Das Danke im voraus wird auch als Abschluss von Texten verwendet.Wobei das Danke für die erwartende Antwort ist.Hier bezieht sich das voraus auf die zu erwartende Antwort.Die Antwort muss nicht zwingend mit dem Fragesteller übereinstimmen.

Das Danke im voraus kann Motivation und Jubel auslösen.

Das Danke im voraus kann allerdings auch ganz plötzlich die Farbe aus dem 

Gesicht verschwinden lassen.

Da wir 2016 haben müsste das eigentlich zugewiesen sein.

Gruß Ralf

Kommentar von Gospeline ,

Ich danke dir, ich liebe Belehrungen solcher Art und wenn sie  öffendlich, umso mehr...

mfG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten