Ich habe einen negativen Ausstrahlung. Bin ich ein schlechter Mensch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Einen schönen guten Abend.

Mir ging es so ähnlich wie dir. Ich habe mich regelmäßig geprügelt, ab und an auch geklaut und war sogar in Behandlung.

Aber trotz allem bin ich kein schlechter Mensch. Ich habe irgendwie auch diese eher neutrale Ausstrahlung und sofort denken viele ich sei ein schlechter Mensch. Doch das bin ich nicht. Auch ich kann lachen.

Wenn du offen für andere bist und ab und an auch mal ein kleines lächeln offenlegst, so ändert dies, meist schnell eine Welt.

Am Anfang hatte ich damit meine Probleme, doch jetzt habe ich so viele Leute gefunden, die mich mögen und verstehen.

Ich hoffe, das ich dir etwas helfen konnte, viel Glück dir noch.😊👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke es ist bei dir ein Kreislauf: früher hast du dich schlecht und vielleicht verletzend verhalten. Das haben die Leute mitbekommen und es ist klar, dass das nicht dafür spricht, mit dir befreundet sein zu wollen. Das hat nichts mit dir als Mensch zu tun, sondern dieser Eindruck kommt nur durch das auf, wie du dich verhalten hast. Was im Endeffekt aber nicht du bist.

Dadurch haben die Leute eine Distanz zu dir eingenommen. Dies wiederum nimmst du als Ablehnung wahr. Ich glaube wichtig ist, dass du deine Mitmenschen an deiner Veränderung teilhaben lässt. Zeige, dass du nun verstanden hast, was deine Fehler waren. Und stehe dir nicht selbst im Weg, im Sinne "Ich habe schelchte Dinge getan, mich mag eh keiner...", sondern gestehe dir ein, dass du das getan hast, und dass Fehler machen menschlich ist. Verzeihe dir selbst. Und geh ganz unvoreingenommen an die Menschen heran, zeige wer du wirklich bist. Dann werden dich einige mit Sicherheit mögen - sei dir da sicher!

Viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pychopath
21.08.2016, 23:26

Vielen Dank. Aber das machen nicht nur alte Bekannte auch neue, die nicht einmal meine Vergangenheit kennen.

0

Ja dann musst du dich deinen Taten stellen, dir das Unrecht was du verbreitet hast bewußt machen.

Ansonsten empfehle ich dir mal in einem sozialen Bereich ein Praktikum oÄ. zu machen. Da lernst du viel für dein Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung