Frage von NickNations, 217

Ich habe einen Moslem Freund der angeblich mit " Allah " Geredet hat er hat auf alles geschworen denkt ihr das stimmt?

Ich habe einen Moslem Freund der angeblich mit " Allah " Geredet hat er hat auf alles geschworen denkt ihr das stimmt?

Antwort
von Giustolisi, 74

Er kann durchaus mit Allah geredet haben, so wie man auch mit anderen Gottheiten reden kann. Da Götter nur in den Köpfen der menschen existieren, kommen eventuelle Antworten eben auch von den Menschen selbst. Es gibt Leute die wirklich glauben, dass Gott auch mit ihnen gesprochen hat, doch keiner von ihnen hat in so einem angeblichen Gespräch jemals eine Information erhalten, die er selbst nicht gehabt haben könnte.

Auch Kinder haben oft ihre Fantasiefreunde, Erwachsene nennen sie eben Götter. Beide existieren nicht wirklich, doch sind die, die an sie glauben von ihrer Existenz überzeugt und sprechen auch mit ihnen. Im Endeffekt sind das Selbstgespräche.

Antwort
von cerveza, 24

Jeder Moslem kann mindestens 5 mal am Tag mit Allah reden indem er betet. Das ist also garnicht so ungewöhnlich. Mann kann sogar mindestens 35 mal in der Woche mit Allah reden. Warum sollte er dich anlügen. Mit Allah zureden ist sogar das was ein Moslem machen sollte. Also nichts ungewöhnliches.

Antwort
von AaronMose3, 85

Ich kann auch "auf alles schwören" das ich Michael Jackson bin, stimmt es deshalb ? Nein.

Dein "Freund" kann viel erzählen, wenn der Tag lang ist. 

Fakt ist jedoch, er hat mit jedem geredet, aber ganz sicher nicht mit "Allah".

Antwort
von Repwf, 116

Natürlich stimmt das - skeptisch würde ich erst wenn er behauptet "Allah hat auch geantwortet" ;-) 

Antwort
von fricktorel, 27

Also "unser ewige Schöpfer" (Jes.45,22) mag keine "Schwüre" (Mt.5,34-35).

Antwort
von piadina, 105

War sicher eine ziemlich einseitige Unterhaltung. Glaub einfach nicht alles, was man Dir erzählt.

Antwort
von Meatwad, 42

Da es keinen Allah oder sonstige Göttergestalten gibt: Nein, natürlich stimmt das nicht.

Antwort
von MoseGoldstein, 32

Das war nicht Allah das war der Teufel

Kommentar von NickNations ,

Sicher?

Kommentar von NickNations ,

Er meinte er fühlt sich sicher usw

Kommentar von NickNations ,

Kann Jesus mit mir reden :D?

Kommentar von MoseGoldstein ,

Ja kann er aber er redet meist durch die Bibel mit dir. Bei ihm war es nur Einbindung ganz sicher. Oder er lügt. Tote können nicht reden.

Kommentar von MoseGoldstein ,

Glaub das nicht. Mit der Lüge will er nur das du an Allah glaubst. Denn im Koran steht das man Leute anlügen darf wenn man sie dadurch bekehrt. Moslems Lügen viel weil es ihnen Teilweise erlaubt wird. Ich will niemanden in meiner Umgebung haben vor dem ich Angst haben das er mich die ganze Zeit anlügt.

Antwort
von Andrastor, 113

Er hat höchstens geglaubt mit Allah gesprochen zu haben.

Das Tragische an religiösem Eifer ist, das er so weit führen kann, dass man mit sich selbst redet und das dann für ein Zwiegespräch mit dem jeweiligen Gott hält.

Dabei ist das nur ein Gespräch zwischen der Person und ihrem Über-Ich, einem perfekten Bild ihrer selbst, dem "Schulterengel" sozusagen.

Es gibt keinen Gott, weder Allah, noch JHWE, noch Zeus oder Rah, oder wie sie alle heißen mögen.

Antwort
von DorkasHDSV, 107

Götter existieren seit Anbeginn immer nur im Wunsch des Menschen. Wer ihn sehen und hören will, sieht und hört ihn. 

Kommentar von patridicapri ,

Dummschwätzer

Antwort
von gurk3, 100

Wenn er meint. Wieso fragst du sowas überhaupt? :D

Antwort
von troublemaker200, 42

die Moslems "schwören" ja auf alles und auf jede Gelegenheit.

NEIN, das stimmt nicht was er Dir gesagt hat. Punkt!!

Kommentar von bastianprimus ,

diggah is gar net so. schör auf murats bmw

Kommentar von troublemaker200 ,

und auf Onurs Schwester ich weiß

Antwort
von atrialbyfire, 118

Nein wahrscheinlich nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten