Ich habe einen minijob von 450 Euro und bin verheiratet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei 450€ Gehalt muss du keine Steuern zahlen, aber Altersversorgung und Krankenkasse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightwing99
07.11.2016, 07:07

Das stimmt so nicht. Ein 450 Euro Job ist sozialabgabefrei für den Arbeitnehmer. Und von der einzigen Ausnahme Rentenversicherung kann man sich auch recht schnell und einfach befreien lassen.

1

Nein das ist ja der große Vorteil eines solchen Mini-Jobs. Du musst dich nur entscheiden ob du Rentenversicherungsbeiträge davon zahlen möchtest oder nicht.
Und solltest du ALG II beziehen bist du verpflichtet den Minijob dort zu melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blacky214
07.11.2016, 08:09

Nein ich beziehe kein ALg.2 bei den 450 zahle ich Beiträge zur Sozialversicherung ein. Ich bin Verheirat! Wollte nur wissen da ich ja noch täglich 5.20 hinzuverdiene,das macht alle 2 Monate 320 Euro aus also Monatlich noch zu den 450 Euro Job den ich voll damit ausschöpfe noch zusätzliche 160 Monatlich! Da weiß ich nur nicht ob ich und mein Mann dadurch Steuerliche Nachteile habe und ob ich das zusätzlich anmelden muss. Vielen lieben Dank! :-)

0
Kommentar von Nightwing99
07.11.2016, 08:21

Achso jetzt verstehe ich. Also alles über 450 euro monatlich muss gemeldet werden ja. Allerdings weiß ich nicht genau in wie weit Leistungen der Pflegekasse davon betroffen sind kommt wohl auch darauf an ob die Pflegekasse als Pflegesachleistung direkt an dich überweist oder ob du das Pflegegeld von der Nachbarin bekommst.

1

Was möchtest Du wissen?