Frage von sttropjuergen, 121

ich habe einen mietvertrag über 3 jahre mit 2 mietern abgeschlossen,bis jetzt wird keine miete bezahlt, kann ich den kompletten betrag einfordern?

Antwort
von uni1234, 56

Wie lange besteht das Mietverhältnis denn schon? Bei Verzug in Höhe von zwei Monatsmieten kann man den Mietern fristlos kündigen. Den ganzen Betrag kann man dann allerdings nur einfordern, wenn man die Mietsache nicht anderweitig vermieten kann.

Antwort
von ChristianLE, 56

ich habe einen mietvertrag über 3 jahre mit 2 mietern abgeschlossen

Mit welcher Begründung? Bevor hier über einen dreijährigen Mietausfall spekuliert wird, sollte erst einmal geprüft werden, ob die Befristung wirksam vereinbart wurde.

kann ich den kompletten betrag einfordern?

Jein! Die Miete ist immer monatlich im Voraus bis zum 3. Werktag fällig, so dass Du hier nur monatsweise Forderungen stellen kannst. Eine Einmalzahlung bis zum Ende der Mietzeit kannst Du nicht fordern.

Ansonsten verweise ich hier auf deine Schadensminderungspflicht. Wenn das Mietverhältnis gekündigt wird und eine Räumung stattfindet, musst Du schon grundsätzlich nach Nachmietern Ausschau halten. Du kannst die drei Jahre nicht aussitzen.

Kommentar von sttropjuergen ,

die mieter kann ich auch nicht erreichen telefonisch oder email

Antwort
von bwhoch2, 24

Immerhin konnte man zwischenzeitlich lesen, dass es sich um Gewerberäume handelt und nicht um eine Wohnung.

Da wurden Handwerkerarbeiten begonnen, aber nicht zu Ende geführt. Das deutet doch alles darauf hin, dass die "Firma" sich vom Acker gemacht hat. Worauf willst Du noch warten.

Rede mal mit den Handwerkern, wie es ihnen ergeht. Wenn die der Meinung sind, dass sie auch nicht mehr weiter machen, da bisher kein Geld geflossen ist oder die "Firma" nicht mehr zu erreichen ist, gibt es doch nur eine Möglichkeit: Fristlose Kündigung an die Adresse der Mieter, Handwerksarbeiten ab- oder unterbrechen und Schluss.

Noch Geld verlangen? Selbstverständlich! Die ausstehenden Mieten und die Miete bis zum Ablauf der 3 Jahre schön brav monatlich oder als Abstandszahlung mit einem gewissen Abschlag als ein Betrag.

Mach Dir aber keine Hoffnungen: Sofern Du an die Mieter nicht mehr ran kommst, wirst Du auch kein Geld mehr sehen.

Schlüssel? Tausch das Schloss aus. Soviel Eigenmacht darf in diesem Fall sein.

Kommentar von sttropjuergen ,

danke für die super informationen !!!!! 

Antwort
von DarthMario72, 42

Ein bisschen mehr Informationen wären ganz hilfreich gewesen.

Seit wann besteht der Mietvertrag? Wie hoch ist der bisherige Mietrückstand? Warum wurde der Mietvertrag befristet?

Du kannst die Miete einfordern, die bisher fällig gewesen wäre, mehr noch nicht.

Kommentar von sttropjuergen ,

der mietvertrag besteht seit dem 14.4 16,die mieter wollten das büro 3 jahre mieten

Kommentar von DarthMario72 ,

Ach so, es handelt sich um Gewerberäume? Das hättest du gleich schreiben müssen.

Wenn keine Kaution gezahlt wurde und auch die Miete nicht, solltest du fristlos kündigen - hilfsweise fristgerecht und gleichzeitig der stillschweigenden Verlängerung des Mietverhältnisses ausdrücklich widersprechen.

Kommentar von anitari ,

Eine Anzeige wegen Einmietbetrug wäre auch möglich.

Kommentar von sttropjuergen ,

eigentlich möchte ich den vertrag nicht kündigen,der umbau wurde begonnen aber nicht weitergeführt,sieht aus wie eine baustelle ,maler schreiner usw,schlüssel haben die auch noch !!

Kommentar von bwhoch2 ,

Die Handwerker werden erst weitermachen, wenn sie ihrerseits ihr Geld bekommen haben. Die wissen vielleicht schon mehr, wie Du. Worauf willst Du eigentlich noch warten?

Wenn Du willst, dass die Schreiner- und Malerarbeiten fertig gestellt werden, könntest Du auch die Handwerker bezahlen.

Kommentar von DarthMario72 ,

der umbau wurde begonnen aber nicht weitergeführt,sieht aus wie eine baustelle ,maler schreiner usw

Die Handwerker werden schon wissen warum. Womöglich warten die auch auf ihr Geld.

Du hast noch kein Geld gesehen, kannst niemanden erreichen, worauf willst du denn jetzt noch warten? Setz dich umgehend mit einem Anwalt in Verbindung, damit der rechtssicher die fristlose Kündigung aufsetzt und ggf. noch eine Strafanzeige wegen Einmietbetrug gegen diese Herrschaften stellt.

Antwort
von schleudermaxe, 69

Meine Juristen sagen meist ja dazu, denn es ist ein Dauerschuldverhältnis und aufgrund der Urkunde besteht eine Bringeschuld.

Beachte:

Die geforderten Beträge werden jeweils zum Termin laut Mietvertrag geschuldet.

Kommentar von sttropjuergen ,

die miete wird seit 1.mai 16 nicht bezahlt auch fehlt die kaution,die schlüssel haben die auch noch,der umbau wurde unterbrochen,maler,schreiner usw die räume gleichen einer baustelle

Antwort
von anitari, 47

Wenn mindestens 2 Monatsmieten ausstehen kannst Du der Vertragspartei Mieter außerordentlich (fristlos) kündigen.

Was genau heißt Mietvertrag über 3 Jahre?

Antwort
von schelm1, 51

Sie sollten über den gesamten Rückstand, der bislang aufgelaufen ist, einen Mahnbescheid veranlassen.

Sind 2 oder mehr Mieten Rückständig, kündigen Sie die Wohnung fristlos und hilfsweise fristgerecht mit dem dem Hinweis, dass einer stillschweigenden Verlängerung des Mietverhältnisses ausdrücklich widersprochen wird.

Dann lehnen Sie sch zurück und warten ab.

Kommentar von sttropjuergen ,

eigentlich möchte ich den vertrag nicht kündigen,der umbau wurde begonnen aber nicht weitergeführt,sieht aus wie eine baustelle ,maler schreiner usw,schlüssel haben die auch noch !!

Kommentar von schelm1 ,

Danke für Ihre vorzügliche Verwirrung!

Vielelicht holen Sie mal etwas weiter aus?

So jedenfalls kann man Ihnen nicht weiter raten, höchstens raten!?!

Kommentar von sttropjuergen ,

entschuldigung ich bin noch anfänger !!

am 14.4.16 habe ich einen mietvertrag über 3 jahre für ein büro gemacht, mietbeginn 1.5.16 die mieter haben die räume bis zum 1.5.16 kostenlos für umbauarbeiten erhalten,der umbau wurde auch begonnen,maler +schreiner aber nicht fertiggestellt,die kaution +2 monatsmieten wurden bis heute noch nicht bezahlt,auch die schlüssel haben die mieter noch,ich habe mehrmals versucht die mieter zu erreichen aber keine reaktion,auch habe ich beide per einschreiben aufgefordert die rückständigen beträge zu überweisen.ich hoffe ,die angaben sind jetzt besser mfg

juergen wessner

Antwort
von troublemaker200, 46

also einen befristeten Vertrag auf 3 Jahre?
Wie lange zahlen die schon keine Miete? Ich würde versuchen fristlos zu kündigen, sofort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten