Frage von rolfhartmanngl, 13

Ich habe einen Megasat HD Twin, der mit 2 Satkabeln angeschlossen. Trotzdem kann ich z.B. bei einer Aufzeichnung auf Sat1 keine Sendung auf ARD empfangen?

Antwort
von Herb3472, 9

Wie sieht denn der Satelliten-Empfangsteil aus, an dem der Megasat HD Twin-Receiver angeschlossen ist? Wo kommen denn die beiden Sat-Kabel her? Ist das ein Multiswitch, oder ein Twin LNB zum Anschluss zweier Receiver, oder ein Quad- bzw. Quattro-LNB zum Anschluss von 4 Receivern,...???

Kommentar von rolfhartmanngl ,

Hallo Herb.

Megasat hat einen Twintuner, d.h. Ich kann theoretisch 2 Programme gleichzeitig empfangen. Dazu habe ich das Gerät mit 2 Satkabeln angeschlossen. Diese sind mit einer Quad-LNB verbunden, D.h. jeder Tuner bekommt sein eigenes LNB-Signal.

Kommentar von Herb3472 ,

Diese sind mit einer Quad-LNB verbunden, D.h. jeder Tuner bekommt sein eigenes LNB-Signal.

Dann sollte das eigentlich funktionieren - es sei denn, Du hättest fälschlicherweise einen Quattro-LNB ohne integrierten Multischalter eingebaut:

Richtig:

Quad- oder Quattro-Switch-LNB mit 4 unabhängigen Anschlüssen zum Anschluss von 4 Receivern. Der Multischalter ist dabei integriert.

Falsch:

Quattro-LNB mit 4 verschiedenen Anschlüssen (auch mit
Hinweis: Eignung für Speisesystem). Bei dieser Variante ohne eingebauten Multischalter werden horizontal und vertikal polarisierte Signale jeweils getrennt für Lowband und Highband herausgeführt. Über einen nachgeschalteten Multischalter kann dann eine Verteilung an nahezu beliebig viele Satellitenreceiver erfolgen (bis zu einigen hundert).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten