Frage von Ascending, 58

Ich habe einen Laptop mit notmaler laptop auflösung (1366x? Glaub ich), ist es nun möglich fullhd zu haben wenn man ihn an einen fullhd monitor anschließt?

Antwort
von Ifosil, 20

Sofern dein Laptop einen HDMI-Ausgang besitzt, sollte auch eine sehr schlechte Grafikkarte in der Lage sein 1080p im 2D-Bereich darstellen zu können. 
Es gab schon vor 17 Jahren Grafikkarten die im 2D-Betrieb locker ähnliche Auflösungen schafften. 
(Siehe Id-Software, 1999 nutzen die schon Spezialmonitore mit 16:9 Diagonale)

Kommentar von Ascending ,

Danke aber aus irgendeinem grund bleibt auf meinem monitor die laptopsuflösung erhalten, gibts irgendwie tools dafür oder so oder was muss ich da machen (gt 840m)

Kommentar von Ifosil ,

Du kannst über Windows oder deinen Treiber die Auflösung umstellen. 

Antwort
von RakonDark, 31

Geht nur wenn die GraKa auch entsprechende Auflösung bietet . Alles andere ist murks .

Kommentar von Ascending ,

Ich hab ne gt 840m und damit sollte es eig gehen, jedoch nicht ohne tool und ein solches kann ich nicht finden

Kommentar von RakonDark ,

und woher hast du diese super info , von wegen tool ? Welcher Stammtisch sabbelt sowas ?

Kommentar von RakonDark ,

wenn kann es höchstens das sein

https://shield.nvidia.de/gamestream

aber du hast natürlich schon ein nvidia treiber installiert und updated , dann ist das eigentlich schon inkl drinne .

fragt sich auch wirklich welche anschlüsse dein lappi bietet . hdmi wäre da einfachste .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community