Frage von Lemke1, 10

Ich habe einen Kabelbrand in meinem Firmenfahrzeug durch beschuldigte Einbau Firma?

hallo Liebe Leute!

Ich bin ein Einzelunternehmer als Heizungsbauer tätig, mein Firmenfahrzeug ist gleichzeitig mein Lager, habe ein Pegeut L3 H2. Eine Firma hatte mir einige Elektroarbeiten für Rückfahrkamere und LED Beleutung durchgeführt, und dadurch einen Kabelbrand entstanden, da es nicht fachgerecht gearbeitet wurde.

Den Kabelbrand habe ich leider vor genau 5 Wochen in meinem Firmenfahrzeug, Meine 9 Monate alte Sortimo Regale ca. 6000 Euro Netto beschädigt, ca. 5000 Euro Maretial und Werkzeug beschädigt, dürfte mehrere Tage den Firmenwagen nicht benutzten, nun darf ich diese garnicht mehr nutzen wegen Gefahrstoffe durch atemwege.
Bis heute kamen 3 Gutachter und haben noch nicht gesammte schaden feststellen können. Habe einen Anwalt geschaltet und habe seit ca. 1,5 Wochen einen Ersatztwagen gestellt bekommen.

Die Versicherung meinte es läuft evtl. auf Wirtschaftliche Totalschaden, deshalb auch der letzte Gutachter. Ich konnte seit dem Schaden am 09.06.2016 kaum mehr arbeiten und müsste einige Aufträge absagen.

Ich habe zwar einen Anwalt, er ist leider nicht so gesprächig, er zieht alles in die Länge und termine bekomme ich bei Ihm nach paar tage.
Wie würdet Ihr am besten vorgehen? Hat jemand von euch erfahrung mit soetwas? der Anwalt erzählte kurz über verdienstausfall und Nutzungsausfall. Bitte um eure Unterstützung. Ich sollte noch eine Liste von meinem Materialien machen, das wird sehr aufwändig, brauche bestimmt einen tag dafür, wer bezahlt meine Stunden, die Versicherung?

Danke im Voraus :)

Best Grüße Lemke

Antwort
von Kuestenflieger, 3

das ist sache der betriebshaftpflicht des elektrik- installationsbetriebes.

ist der anwalt von ihrem rechtschutz ? dann melden sie die schlafmütze der zentrale .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten