Frage von forwood, 71

Ich habe einen Freund und der ist 17, ich 14. Er ist 3 1/2 jahre älter als ich. Ist das ein zu großer Altersunterschied (für das Gesetz)?

Antwort
von Bemartia, 32

Hii
An sich nicht,aber in eurem Alter schon
...Er hat ja ganz andere Interessen als du...Ich mein mein Freund ist auch 2 Jahre älter...Aber wir sind 16,18 Und das ist voll oki.Denn mit den Jungs in meinem Alter (nichts gegen euch) sind kindisch oder wollen das eine...
L.G. ich würde vllt überlegen ob das was ernstes ist
...Aber hey,wo die Liebe hinfällt...

Antwort
von Libertinaer, 2

In der Schweiz wäre das (für deinen Freund) strafbar (bis Du 16 geworden bist - er wäre ein halbes Jahr zu alt), in Deutschland und Österreich hingegen ist alles im grünen Bereich (also rechtlich gesehen - menschlich sowieso ;-)).

Antwort
von MaraMiez, 47

Die reine Beziehung ist dem Gesetz egal, nur wenns um Sex geht, spielt das Gesetz eine Rolle, aber auch das ist bei euch okay.

http://www.planet-liebe.de/beziehung-und-partnerschaft/sex-und-das-gesetz/

Ich seh das Problem an einer ganz anderen Stelle, in der persönlichen Reife, dem Punkt, wo man im Leben steht und ob man dazu in der Lage ist, Verständnis für den Partner aufzubringen, der einfach gerade vollkommen andere Probleme hat, als man selbst, aber das müsst ihr mit euch ausmachen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten