Frage von Maho1X 21.12.2009

Ich habe einen Bruder mit im habe ich ein kleines Probleme könnt ihr mir helfen?

  • Hilfreichste Antwort von feenwinkel 21.12.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Dein Bruder ist in der Pubertät. Er hat sich noch nicht gefunden und ist sehr unsicher. Kritisiert ihr ihn mal weniger und gebt ihm mehr Anerkennung. Das baut sein Selbstbewusstsein auf. Brüllt er rum verlässt Du wortlos das Zimmer. Später kannst Du dann in Ruhe mit ihm reden.

  • Antwort von rivabella 21.12.2009
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Die Pubertät ist eine schwierige Zeit

    nicht nur für den Betroffenen selbst, sondern auch für die ganze Familie. Vor allem die Kommunikation funktioniert plötzlich überhaupt nicht mehr: Es wird gestritten, es wird gekämpft, und keiner versteht mehr den anderen. Viele Eltern sind besorgt, haben ständig das Gefühl, etwas falsch zu machen und gehen dem Konflikt immer wieder gerne aus dem Weg.

    Schau einmal: http://tinyurl.com/ycee97p

  • Antwort von MoonshineDreams 21.12.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Dann geht mal mit ihm zu einem Psychologen.

  • Antwort von Styla1998 21.12.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ist vielleicht pupertät ? ? ?

  • Antwort von albaner21 21.12.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wen man ihn ärgert ....

  • Antwort von resomabi3 22.12.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Nim deinen Bruder im richtigen moment und gehe mit Ihm in die Natur (SEE,BERGE oder in den WALD)Sprich mit Ihm Höre Ihm zu und sei etwas zurückhaltend mit harten Antworten.Etwas zu Essen mit nehmen.

  • Antwort von marilda 21.12.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ich denke er hat ein problem und braucht hilfe. Erst zum Arzt dann zum Psychologe oder Therapeuten. Kannst es vielleicht mal aufnehmen oder Filmen und schauen wie er darauf reagiert.

  • Antwort von Janelerch 21.12.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das ist eine nervenaufreibende Situation...ih habe dasselbe mit meiner Schwester..sie schreit zwar nicht aber kratzt oder schlägt einen (sie ist 12...)ich versteh deine Lage, aber wirklich helfen kann ich nicht.. bei mir gehts wenn ich sie nicht sonderlich bechte..dann merkt sie wie dämlich ihre Aktion ist und hört auf...aber ob das auch bei deinem Bruder geht...probiers einfach mal aus.. viel Glück

  • Antwort von kochstuebchen 21.12.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    dann hätten deine eltern schon vor zwei jahren dafür sorgen müssen, daß er sich einer therapie unterzieht.oder sind die beiden blind und taub?

  • Antwort von XtremeCurious 21.12.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    vielleicht hat er Testosteronüberschuss, dann kann nur ein Arzt helfen. Ansonsten kannst du nur hoffen, dass sich das von alleine wieder gibt (spätestens wenn er deine Freundinnen scharf findet ;-)).

  • Antwort von serralina 21.12.2009

    Geht doch bitte mit ihm zum Arzt. Ich könnte nur mutmaßen. ud das möchte ich nicht. Er braucht echt einen arzt.

  • Antwort von ziuwari 21.12.2009

    welcherart ist der schrei?

  • Antwort von treulose 21.12.2009

    Schizophren scheinbar

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!