Frage von TiTiBumBumBang, 57

Ich habe einen baby Vögel gefunden der noch nicht fliegen kann?

Ich halte ihm in einem Vogelkäfig (hatte früher mal ein Papagei) und fütterte es mit fliegen und Motten. Wie lange Dauer es bis es fliegen kann? Ist eine Amsel glaube ich. Es ist gefiedert und ist recht aktiv.

Antwort
von Daniasaurus, 17

Hallo,

Ich finde es sehr unverantwortlich das Tier ohne Grundwissen über die Wildvogelaufzucht selber aufzuziehen.

Falsche Fütterung kann im Nachhinein zu fatalen Folgen für das Tier führen die man nicht sieht, weil das Tier oftmals auch zu früh ausgewildert wird.

Du weißt nicht mal genau, um was für eine Vogelart sich handelt, wieso fütterst du dann 100% fleischlich? Übrigens verfütterte keine Motten an Amseln. Zur Amselaufzucht benutzt man hauptsächlich Heimchen, bei zu geringem Gewicht Wachsmottenlarven. Später kommen Lebende Bufallos etc dazu. ( + Obst und Beeren etc) Dazu muss man noch bestimmte Vitamine mitgeben.

Die meisten Jungamseln die man draussen sieht sind Ästlinge, diese werden von den Eltern weiter auf dem Boden gefüttert.

Bitte schaue nach einer Wildvogelstation in deiner nähe und gebe ihn dort ab. Es ist zudem Strafbar ein Tier aus der Wildnis zu entnehmen wenn es nicht in Not ist oder man keine Ahnung hat.

Tut mir leid, dass es sich so hart anhört aber du spielst mit dem Leben des Tieres.

Solltest du dich für Wildvögel Interessieren kannst du ja vorerst in einer Wildvogel Auffangstation in deiner Nähe "Arbeiten" und lernen.

http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/auffangstationen.html

Lg

Antwort
von cuteSxphie, 20

Warscheinlich war er bei seinen ersten Flugversuchen! Dank dir wird er sterben, denn seine Geschwister und seine Mutter sind jetzt weg... Herzlichen Glückwunsch

Antwort
von ingwer16, 34

Wann hast ihn gefunden ?
Die Mutter wird nach ihm suchen .
Mach sowas bitte nicht nochmal

Kommentar von ingwer16 ,

Ja , warum ?
Falls du ihn heute gefunden hast , bring ihn morgen früh ca. 4.30 Uhr dahin zurück wo du ihn her hast

Antwort
von jensschubert, 19

Heult nicht rum man ist ein Vogel der wahrscheinlich mehr im Kopf hat als ihr.
Passiert ja nicht oft das vögel überfahren werden macht ihr dann den Autofahrern auch solche Vorwürfe.
Die wollte dem vogel nur helfen.
Ihr könnt erklären das es dem Vogel nicht gut tut aber etwas freundlicher

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten