Frage von Loooona, 95

Ich habe einen Abischnitt von 2,6 und würde mich gerne um einen Pharmaziestudienplatz bewerben, welche studienorte sollte ich bevorzugt ansehen?

Antwort
von Christianwarweg, 49

Studienplätze in Pharmazie werden zentral vergeben - du kannst zwar Wünsche angeben, aber denen wird nicht unbedingt stattgegeben.

Mit 2,6 wirst du erstmal keinen Platz bekommen (aber du willst ja ohnehin ein FSJ machen - dann würde ich vorschlagen vllt. Krankenhaus und da versuchen, in die Krankenhausapotheke zu kommen), egal, welchen Ort du angibst.

Soweit ich weiß, könnte Greifswald Plätze frei haben, denn da wollen offenbar nicht so viele hin (Quelle: ein Pharmazeut, der nach Greifswald oder Kiel hätte gehen können - also nicht unbedingt eine zuverlässige Aussage). Mainz geben wohl auch nicht so viele als Wunschort an.

Antwort
von WildTemptation, 42

Ein FSJ bedeutet zwei Wartesemester. Das ist i.d.R. nicht genug, um zu Pharmazie über Wartezeit zugelassen zu werden.

Über die Abiturbestenquote kommst du wohl auch nicht rein, aber bei dem Auswahlverfahren der Hochschulen hättest du mit 2,6 schon noch eine Chance. Versuch es auf jeden Fall mal im Sommersemester, da sind die Grenzen immer sehr viel niedriger. Im Nachrückverfahren könntest du durchaus noch einen Platz bekommen. Allerdings bieten zum Sommersemester weniger Unis Pharmazie an als zum Wintersemester, da müsstest du dich nochmal informieren.

Ich studiere übrigens an der LMU München Pharmazie und ich kenne jemanden, der im Sommersemester über Nachrück mit 2,4 genommen worden ist. Bis zu welcher Note zugelassen wurde, weiß ich aber leider nicht.

Antwort
von Reanne, 63

Ich fürchte, Dein Abi reicht nicht. Für Pharmazie gibt es besonders strenge Zulassungsregel, NC 1,0 - 1,5

http://www.studi-info.de/studium/was-studieren/humanwissenschaften/pharmazie

Kommentar von Loooona ,

Das weiß ich, deshalb mach ich erst mal ein Jahr ein fsj um wartesemster anzusammeln :-)

Kommentar von Loooona ,

Aber ich habe gehört, dass ich mich trotzdem schon bewerben muss. stimmt das?( ich war bei einem Studienberater)

Kommentar von Reanne ,

Ja, bewerben kannst Du Dich, bei einigen Unis wird man zu einem Grespräch eingeladen, sagt jedenfalls Google.

Antwort
von peterwuschel, 57

https://www.schuelerpilot.de/nc-werte/pharmazie

Da kannste Dich orientieren , welches Bundesland in Frage kommt.

VG pw

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 29

Aber ich habe gehört, dass ich mich trotzdem schon bewerben muss.

Müssen nein, aber können.

Wegen des Kindergeldes kann er das nicht gemeint haben, da du ja ein FSJ machst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community