Frage von RedxOwl, 77

Ich habe einen A1 Führerschein und wollte fragen ob ich wenn ich den A2 oder A machen will nochmal Fahrstunden und das alles machen muss? Danke im schon mal?

Antwort
von peterobm, 58

Stufenführerschein, paar Fahrstunden, und die praktische Prüfung; das wars. Abstand dazwischen mind. 2 Jahre. 

Kommentar von RedxOwl ,

Danke

Antwort
von Rollerfreake, 50

Fahrstunden und eine praktische Prüfung musst du machen, die Theorie entfällt. Der Weg sieht so aus: 

1.) Nach zweijährigem Vorbesitz der Klasse A1 kann man die Klasse A2 nur mit einer praktischen Prüfung erwerben,

2.) Nach zweijährigen Vorbesitz A2 kann man die Klasse A mit nur einer praktischen Prüfung erwerben. 

Kommentar von RedxOwl ,

Perfect danke

Kommentar von Effigies ,

Perfekt wäre es wenn es richtig wäre.

Kommentar von Geniol ,

Ist richtig. Zur praktischen Prüfung kommst du imho nur über eine Fahrschule samt Motorrad und kein Fahrlehrer meldet dich dort einfach so an. Ergo mindestens eine Fahrstunde.

Kommentar von Effigies ,

Fahrstunden und eine praktische Prüfung musst du machen

Wo steht das?

Antwort
von SuperKuhnibert, 46

Fahrstunden und praktische Prüfung für die nächste (höhere) Führerscheinklasse musst Du machen. Theoretische Prüfung jedoch nicht mehr.

Kommentar von RedxOwl ,

Danke

Kommentar von Effigies ,

Der nächste .....

Wo steht daß er das muß?

Kommentar von SuperKuhnibert ,

Naja, wenn er weiterhin nur A1 fahren oder zu Fuß gehen will, muss er's nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten