Frage von humbaligadi12, 53

ich habe einen 1280x1024 monitor, ich hole mir bald einen 1920x1080, wird die performance durch den anstieg an pixeln viel leiden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ToNKeY4ever, 26

Im normalen Desktop- und Anwendungsbereich wirst du keinen Unterschied merken.

Bei Spielen wird sich ein Leistungseinbruch bemerkbar machen, sofern du die höhere Auflösung des Monitors ausnutzt. Soll heißen: Wenn du weterhin die Spiele mit einer Auflösung von 1280x1024 laufen lässt ändert sich nichts. Auch bei Nutzung einer Auflösung mit anderem Seitenverhältnis, aber aber nahezu identischer Gesamtpixelzahl wirst du keinen Unterschied merken. Stellst du die Spiele dann aber auch beispielsweise auf 1920x1080 wirst du je nach Spiel einen deutlichen Leistungseinbruch bemerken, da die Grafikkarte deutlich mehr Pixel berechnen muss (ca. 2 MP statt vorher 1,3 MP pro Bild).

Antwort
von ymicky, 24

Man kann sagen das die Performance der Grafikkarte auf jeden Fall leiden wird da immer mehr Pixel berechnet werden müssen. Im normalen Betrieb (ohne Spiele) wird das aber nicht bemerkbar sein und bei Spielen kommt es auf deine Grafikkarte an. Wenn du die Auflösung auf 1280x1024 lässt nicht, aber aber wenn du dann auf FullHD spielst sollten einige Frames runter gehen

Antwort
von LustgurkeV2, 35

Kann man so pauschal nicht sagen. Hängt auch von der Leistung deines Computers ab. Wenn du jetzt mit deiner Auflösung gerade mal flüssig spielen kannst dann musst du natürlich mit Rucklern rechnen. Oder dich mit weniger Details abfinden.

Antwort
von mirolPirol, 30

Nein, nicht merklich. Die Grafikkarte wird Full-HD (1080p) genau so schnell erzeugen, wie 720p.

Kommentar von ToNKeY4ever ,

Sry, aber das ist nicht richtig. Die Berechnung der zusätzlichen Pixel benötigt einiges an Mehrleistung - im 2D-Bereich ist dies sicherlich zu vernachlässigen, bei Ressourcenhungrigen Spielen wird es sich aber deutlich bemerkbar machen.

Kommentar von mirolPirol ,

Klar, wenn Texturen in Echtzeit gerendert werden müssen, schuftet die GraKa am Limit, aber das liegt ja nicht am Monitor! Im Alltag sieht man die höhere Auflösung, aber die Arbeitsgeschwindigkeit beim Briefe schreiben oder Surfen wird das nicht merklich verändern.

Antwort
von Cux1970, 22

Die Last der GPU wird größer, sie muß ja mehr rechnen. Der Sprung ist schon recht groß, sogar von 1650 auf 1920. Allerdings kann man es durch Qualitätseinstellungen etwas kompensieren.

Antwort
von D3rFr3aky, 27

Wäre nicht schlecht wenn du uns veraten würdest welche Grafikkarte du hast ;)

Kommentar von humbaligadi12 ,

Ich weiss die ist sehr schlecht und überhaupt nicht dafür geeignet was ich mache, aber ich habe die Gt 530. Reicht für Csgo. Wollte mir den neuen Monitor holen, weil ich mir in ca einem jahr einen neuen pc mit einer 1070 baue. Ausserdem kann man videos sehr schön drauf gucken. 

Kommentar von D3rFr3aky ,

Ich würde es auf jedenfall mal ausprobieren wenn du dir sowieso ihrgendwann einen besseren PC zusammen schraubst. Ich habe auch einen 1920x1080 Monitor und bin auch von einem 1280x1024 umgestiegen. Meine GTX 960 hat damit keine Probleme sollte sie auch nicht! ;D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community