Frage von IchganzAlleine, 78

ich habe eine Vitodens 333 WS3A, die ständig den Druck verliert?

Hallo, ich habe eine Vitodens 333 WS3A, die ständig den Druck verliert (bis auf 0,1 bar). Die Heizung steht im Dachgeschoss eines Einfamiliebhauses mit Fußbodenheizung. Vor 2 Wochen fing das Dilemma an, Heizungsmonteur hat den Druckaustauschbehälter erneuert und gleichzeitig eine Wartung durchgeführt. Nach der Reparatur stieg der Druck tags darauf auf 2,2 bar und 2 Tage später war er nur noch bei 1,1. Wieder 2-3 Tage später war der Druck nur noch auf 0.2 bar. Wasser aufgefüllt bis Anzeige 1,5 bar angezeigt hat. Einen Tag später wieder nur noch 0,1 bar und gestern Abend fand ich sie auch ziemlich laut. Es ist auch nichts Nasses zu sehen. Noch läuft sie, aber mein Installateuer hat erst mal keine Antwort parat???? Was kann das sein?

Antwort
von wolfram0815, 69

Es gibt mehrere Ursachen. Da muß halt nochmal der Monteur ran.

Kommentar von IchganzAlleine ,

und müsste sich die Heizung nicht abschalten, wenn der Druck so niedrig ist???

Kommentar von wolfram0815 ,

Genau das sagt dir der Monteur! Wenn er da war, würde es mich interessieren, woran es lag.

Antwort
von GerhardRih, 67

Ruf bei Fa. Viessmann den technischen Dienst an. Die können helfen.

Kommentar von IchganzAlleine ,

.... den hat der Monteur schon selbst angerufen - die konnten auch nicht weiterhelfen.....

Kommentar von GerhardRih ,

Das kann ich mir nicht vorstellen. der soll in Allendorf im Hauptwerk anrufen. da sitzen die Fachleute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten