Frage von Happiness88, 13

Ich habe eine Verständnisfrage zur Bildphänomenologie. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Was bedeutet, dass der Phänomenologe nicht mit dem Bild als dem einen verbindlichen Gegenstand der Wahrnehmungsintention rechnet, sondern mit einem Wahrnehmungsprozess, in den eine Vielzahl von Bildauffassungen hineinspielen und dass das Bild demnach kein eindeutig abgrenzbares Wahrnehmungsobjekt ist, sondern eine wandelbare Bezugsgrösse.

Antwort
von berkersheim, 7

Was wir zu Husserl als Bildphänomenologie besprochen haben bezog sich nicht auf ein einzelnes Bild sondern auf unterschiedliche Artefakte, auf ein Gemälde, auf ein Foto, auf eine Skizze wie auf eine Karikatur und auf Erhabenes wie Reliefs oder Statuen. Es ging also um eine Gattung von Objekten und es wurde in der Tat eine Art Prozess allerdings nach einer Standardmethode analysiert, wie das Artefakt auf den Betrachter wirkt, wie man das in gleichen Schritten analysieren kann. Was ich nicht nachvollziehen kann, was da jetzt mit Bildauffassungen gemeint ist. Nach Husserl liegt soetwas wie Bildauffassungen einmal in der Imagination des Betrachters und zum andern im Bildobjekt. Ist der Betrachter unbeteiligt distanziert ist die Wirkung des Bildobjekts auf ihn anders als wenn er persönlich emotional involviert ist. Ist das Bildobjekt z.B. ein Foto, das direkte Erinnerungen anspricht ist die Wirkung anders als wenn es sich um eine Abstraktion handelt. Die Phänomenologie eines Artefakts nach Husserl ermöglicht beides nach einem gleichen Standard zu analysieren. In der Einzelanalyse allerdings geht es jeweils um ein Bildobjekt. Darin, dass das gleiche Instrumentarium auf unterschiedliche Objekte einer Gattung angewandt werden kann, sehe ich sogar eine Stärke. Mehr Begrenzung ist mehr Einschränkung. Wenn es anders gemeint ist, was bei diesen Abstraktionen ja nicht immer aufzuschlüsseln ist, bräuchte ich Beispiele.

Kommentar von Happiness88 ,

Wow! vielen lieben Dank! 👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten