Frage von Maria3103002, 67

ICh habe eine Sucht mich zu wiegen?

Hi Ich habe ein Problem ich bin mit meinem Gewicht total zufrieden (bin 14, 170cm,55-56kg) aber ich möchte mein Gewicht natürlich auch halten. Deshalb habe ich irgendwie eine sucht entwickelt mich zu wiegen. Ich steh auf und mein erster weg ist der zur Waage ich esse was ich geh sofort auf die Waage. Wie kann ich davon los kommen? Ich will das nicht jedes mal die angst vor der waage obwohl ich fast immer zufrieden bin. Ich weiß es ist schlecht wenn man sich direkt nach dem essen wiegt aber irgendwie nehme ich immer mehr zu wenn ich eine große Portion Gemüse esse als wenn ich etwas esse das mehr Kalorien hat aber dafür eine kleinerE Portion und ich nehme das nicht durch klo gänge ab obwohl das eine doch weniger Kalorien hatte

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Vivibirne, 22

Waage entsorgen! Ist ganz einfach & du kannst dich nicht wiegen, gewöhnst dich dran & die sucht ist besiegt
Man muss es halt wollen ;)

Antwort
von user023948, 49

Essen wiegt auch was! Außerdem solltest du zunehmen! Du hast bald Untergewicht!
Wenn es schlimmer wird, mach eine Therapie!

Antwort
von Fing5, 39

Was du hast, ist der Beginn einer Magersucht. Du solltest unbedingt damit aufhören, denn Magersucht ist sehr schädlich.

Antwort
von konstanze85, 29

Was soll man da raten, bei Süchten und Kontrollzwängen wäre wohl ein Therapeut der richtige Ansprechpartner

Antwort
von Simo13, 35

Hi bin sich 14 und 170cm groß wiege nur 45 kg ich wiege mich auch immer um zu sehen ob ich zugenommen hab

meine Freunde können zwar das nicht verstehen wie man zunehmen will

finden es aber nicht schlimm das Ich so oft vor der Waage stehe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community