Frage von ichbinseine, 100

Ich habe eine Stunde Zeit ihn für UNS zu überzeugen?

Hallo Leute, Ich hatte eine 7 Montage Beziehung und habe alles mit ihm gemacht, er hat mich jeden Tag abgeholt wir haben uns jeden Tag in der Früh getroffen waren jedem Tag bei ihm oder bei mir auch an den Wochenenden. Vor zwei Wochen haben wir begonnen zu streiten,weiter nicht für mich da war, als es mir sehr schlecht ging.. und dann wurde er eiskalt so war er nie, er war der herzlichste mensch den ich kannte. Letzten Mittwoch hatte er dann seine Sachen von mir zuhause abgeholt und er war komplett versperrt und keiner weiß wieso , ich habe einen sehr sehr guten Draht zu seiner Familie.. auf jedenfalls gab er mir die Chance, dass er sich innerhalb von einer Woche wieder in mich verlieben kann.. An diesem Abend habe ich mir sehr viel Mühe gegeben habe ihm sehr viele lange texte geschrieben aber nichts hat geholfen, so kam ich zu dem Entschluss einen Abschiedsbrief zu schreiben.. ab da meldete ich mich nicht mehr. Seine beiden besten Freunde waren an diesem Abend bei mir zum Abendessen und meinten er war sehr traurig und würde sich Montags melden.. Als ich Montag keine Antwort bekam verabschiedete ich mich noch einmal und wir fingen an zu streiten weil er riesige Eiferuchtsanfälle bekam.. somit bemerkte ich dass ihm das alles doch nicht egal war.. Er blockierte trotzdem noch und meinte er würde mich schon vermissen aber er könne einfach nicht und so war er nie.. wir haben uns darauf geeinigt, dass er morgen eine stunde zu mir kommt und ich ihn überzeugen kann... aber ich weiß nicht mit was ich hätte soviel aber i will alles richtig machen.. Ich brauche bitte alle Ideen die gehen .. Danke im Voraus!!

Antwort
von Rocker73, 51

Hi ,weißt du, wenn du selbst keine richtigen Argumente hast warum das weitergehen soll, wie sollen wir dir welche geben? Ich würde dieses Gespräch nutzen damit du ihm sagen kannst wie du dich fühlst, was dich ärgert, das was du uns geschrieben hast. Der Rest bleibt dir überlassen, hör dir auch an was er zu sagen hat! Mehr kannst du nicht tun.

LG

Kommentar von ichbinseine ,

danke!!

Kommentar von Rocker73 ,

Nichts zu danken.

LG

Antwort
von ppflower, 22

Willst du wirklich um seine Liebe betteln? Wenn er nicht will, lass ihn. Mach dich nicht klein. Er spielt irgendwelche Spielchen mit dir. Mach dich rar.

Kommentar von ichbinseine ,

danke für eure hilfe!

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 10

Hallo, 

Du musst ihn von gar nichts überzeugen. Er hat die Reißleine gezogen. Deshalb ist es auch sein Job, dich davon zu überzeugen, dass er einen Fehler gemacht hat, den er bereut. 

Das Problem ist nur, dass das zu nichts führen wird. Entweder er möchte die Beziehung zu dir haben oder eben nicht. Du solltest dich deshalb nicht für solche Spielchen hergeben. Es besteht die Gefahr, dass er Gefallen daran findet und Du dich dann öfter mal zum Trottel machen darfst. 

Sag ihm einfach, dass er sagen soll, ob er die Beziehung nun haben möchte oder nicht, aber spielt keine Spielchen. Das bringt keinem was. 

Klär das, aber nimm Abstand von der Überzeugungsarbeit. 

Lg 

Kommentar von ichbinseine ,

danke!!!!

Antwort
von schnelldenken, 28

Also ernsthaft: Wenn das alles so stimmt, wie du das schilderst, würde ich an deiner Stelle nicht weiter kämpfen. Das mag zwar  weh tun, aber lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende. Ich meine du machst dich da für ihn zum Trottel (wenn er wirklich keinen Grund hat). Und wenn er meint er liebt dich nicht mehr, dann kann man das auch nicht mit einem schönen Geschenk und nem Gespräch klären...
Versucht am besten in Freundschaft auseinander zu gehen

Kommentar von ichbinseine ,

danke!!

Antwort
von beangato, 14

Weißt Du was - serviere ihn endgültig ab.

Liebe braucht nämlich keine Beweise - sie ist einfach da (oder auch nicht).

Und das

riesige Eiferuchtsanfälle

ist nie gut in einer Beziehung. Er scheint Dir nicht zu vertrauen - aber Vertrauen ist das Wichtigste überhaupt.

Kommentar von ichbinseine ,

danke sehr sehr lieb!

Antwort
von LostSoul071, 13

Was soll der Mist.. eine Stunde um ihn zu überzeugen? Er soll lieber mal dich überzeugen das er der richtige ist und nicht einen auf sturer Bock tun.

Genau, er soll in dieser einen Stunde dich davon überzeugen und ausserdem genau erzählen was dieses Verhalten soll und weshalb du darum betteln musst.

Würde er es wissen dass du die richtige bist, dann wäre dieses Theater gar nicht nötig.

Du wirst jetzt darum betteln müssen und in Zukunft auch.. wieso nicht des öfteren wenn es schon einmal geklappt hat wird er sich denken.
Willst du tatsächlich immer und öfter ihn davon überzeugen müssen? Glaub mir, mit der Zeit wirst du davon müde werden und merkst erst spät, wieviel Energie da für nichts reingesteckt hast.

Würde er dich lieben, wüsste er das von selbst.

Kommentar von ichbinseine ,

wenn ich nicht selbst wüsste wie blöd das alles ist.. aber er war immer so herzlich und warm und wir hatten wirklich großteils nur sehr intime momente und aufeinmal zeprlatze alles bon einem auf den anderen tag.. und seine schwester meint er liebt mich noch aber ja ich weiß selbst nicht.. danke trotzdem für die hilfe!

Antwort
von blackhawk2014, 21

Du sollst ihn überzeugen?

Was ist das denn für ein Quatsch? Er stellt sich quer, er macht einen auf Kleinkind.

Würde mir da garkeinen Kopf drum machen.

Such dir lieber nen richtigen Mann, der dich wirklich liebt und dem du wichtig bist.

Kommentar von ichbinseine ,

danke sehr nett von euch allen!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten