Ich habe eine sehr wichtige Frage wegen meinen Treibern bezüglich Linux?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du Sollst gar nichts! Linux ist der Kern (und der Kernel) der beliebten openSource Betriebssysteme. Ein solches System heißt Debian, viele halten Debian für die beste Distribution. Debian will aber keine Software vertreiben die nicht openSource ist. Die Grafikkartenhersteller wollen aber ihre Quellen nicht veröffentlichen.

Herr Shuttleworth von der Firma Canonical fand Debian auch klasse, u.a. störte ihn aber die Sturheit der Debianer bzgl. der propäritären Treiber. Canonical nahm also Debian, verpackte es freundlich mit den Teiber für gforce und Radeon und nannte es Ubuntu.

Dann wollte Ubuntu einen neuen Desktop promoten, der vielen Ubuntu-usern aber nicht gefiel. Entstand Mint aus Ubuntu und blieb beim alten Desktop.

Von dem was ich so lese: der open Source Treiber soll inzwischen sehr gut sein. Ein Zwang zum propäritären Treiber zu greifen wie bei Windows besteht nicht (mehr).

Wenn Du Mint nimmst oder Ubuntu kannst Du den Treiber für Ubuntu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sogenannte Distributions können veraltete Treiber haben, besonders die auf Debian basieren. Es kann sein, dass du die Neueste noch compiliert werden muss.

If this is the latest version that your distro ships, then your distro is doing you a disservice. Build from source.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil ubuntu auf linux basiert und linux auf ubuntu basiert .

Ubuntu ist eine von vielen Distributionen, die den Linux Kernel nutzen. Linux ist also lediglich der Betriebssystem-Kernel. Wenn du also nicht Ubuntu nutzt, sondern ein anderes Derivat wie Linux Mint, musst du lediglich die Linux Treiber herunterladen. Nicht mehr, nicht weniger. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Also wenn ich auf meine Treiberseite gehe

Deine Seite?!

gehe und meinen Grafikkartentreiber akuallisieren möchte

Nimm doch die offiziellen Paketquellen und den Paketmanager, das ist der empfohlene Weg.

muss ich dann linux oder ubuntu auswälen ?

Zeig doch bitte m,al den Link zu der ominösen Seite.

Weil ubuntu auf linux basiert und linux auf ubuntu basiert

Das ist Humbug!

  • Ubuntu verwendet den Linux-Kernel als Grundlage für seine Distribution.
  • Linux basiert demzufolge auch nicht auf Ubuntu!

SOLL ICH DANN MEINEN STAND LINUX GRAFIKKARTENTREIBER LASSEN ODER DENN VON AMD ?

Wenn Du Probleme mit dem einen hast, dann kann der andere eventuell helfen.

weil das ja wie auf windows ist

Bei GNU/Linux ist fast nichts wie bei Windows und die Vorgehensweise bei Problemen ist grundsätzlich eine andere!

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?