Frage von BitteumHilfeLG, 36

Ich habe eine Schwellung unter meiner Achsel.Und die Schwellung verläuft oval von oben nach unten. Aber nur wenn ich mein arm hoch hebe.Kann mir wer Helfen?

Antwort
von wailos, 24

Einfach zum Hausartzt oder zum Hautartzt gehen, es gibt soviele möglichkeiten wieso da nun eine schwellung ist. Im Internet bekommst du keinen fachmännischen rat der dir weiter hilft!

Antwort
von emily2001, 22

Hallo,

das ist eine Stelle, wo normalerweise Lymphdrüsen "sitzen"... Es deutet womöglich auf eine Enltzündung im Körper, oder der Lymphfluß ist irgendwie blockiert und hat die Schwellung verursacht.

Mach dir keine großen Sorgen, jeder bekommt im Laufe seines Lebens eine Schwellung der Lymphdrüsen, geh aber trotzdem zum Arzt.

http://www.helpster.de/geschwollene-lymphknoten-unter-den-achseln-was-tun\_58160

Gute Besserung, Emmy

Kommentar von emily2001 ,
Kommentar von BitteumHilfeLG ,

Danke für deine rasche antwort aber mache mir sorgen habe das schon glaub länger als ein Monat hab immer gemeint das es weg geht.... habe angst das es kein krebs ist :(

Kommentar von emily2001 ,

Geh zum Hautarzt... Manchmal können solche Knoten von einer chronischen Infektion kommen, wie kaputte Zähne, Sehnenentzündung, oder so was...

Emmy

Kommentar von BitteumHilfeLG ,

und es fühlt sich nicht hart an sondern weich

Kommentar von emily2001 ,

Vielleicht ist eine Talgdrüse nur verstopft ...

https://duckduckgo.com/?q=talgdr%C3%BCsen+unter+den+achseln&t=h\_&ia=web

Antwort
von Lexus1206, 20

Könnte ein geschwollenes Knötchen sein. geh mal zum arzt

Antwort
von reblaus53, 23

Kann ein geschwollener Lymphknoten oder ein beginnender Schweissdrüsenabszess sein. Es wäre schon sinnvoll, da mal einen Arzt draufschauen zu lassen.

Kommentar von wailos ,

Ein Abszess?!? alter falter ihr haut echt fix diagnosen raus die unwarscheinlich sind 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten