Frage von Aylincx, 18

Ich habe eine Schlafrhytmusstörung. Also wurde mir empfehlt zum Psychologen zu gehen. Was ist der zusammenhang?

Ja, eine Schlafrhytmusstörunk KANN an der psychologie liegen aber muss nicht. Also verstehe ich den Zusammenhang nicht, da mich diese Person nicht kennt.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von emily2001, 9

Hallo,

um sicher zu sein, laß dich in einem Schlaflabor untersuchen. Während deines Schlafes werden deine Hirnströme gemessen. Das ist die sicherste Methode, um festzustellen, ob du wirklich unter eine Schlafrythmusstörung leidest.

Ich glaube nicht, daß man eine Schlafrythmusstörung nur mit Hilfe eines Psychologen beseitigen kann! Wer hat dir das gesagt?

Es könnte auch sein, daß du einfach unter Apnöe leidest. Das ist dann etwas ganz anderes.

Emmy

Antwort
von Olga1970, 6

Ein Psychologe ist dafür da, dass er die Ursache herausfindet, weshalb dein Schlafrhythmus gestört ist. Und dafür kann es einige Ursachen geben, also geht mal bitte dort hin, wenn du möchtest, dass es dir besser geht und du wieder normal schlafen kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community