Frage von Peter1704, 53

Ich habe eine polizeiliche Vorladung wegen folgender Straftat bekommen. Strafmaß bei besonders schwerer Fall des Diebstahls gemäß §§242, 243 StGB ?

Sachverhalt: Nachdem mir der Versorger das Wasser wegen Zahlungsrückstand abgestellt hat, hatte ich mehrere Wochen kein Wasser im Haushalt. Als ich eines Tages nach Hause kam viel mir auf das die gegenüberliegen Wohnungstür einer nicht bewohnten Wohnung offen stand. Dies war über mehrere Tage immer wieder der Fall.In meiner Not begab ich mich durch die offene Tür in die Wohnung und entnahm dort die Wasseruhren um sie bei mir zu montieren.

Mit welchen Konsequenzen habe ich zu rechnen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Loulunaa93, 27

Hallo, leider kenne ich mich in diesem Gebiet garnicht aus, und ich würde auch nicht auf meine antwort zählen. Auf jeden Fall denke ich, musst du wür den Sachschaden aufkommen. Ich kenne mich ehrlich gesagt nur mit Anzeigen wegen Demos/Blockaden etc. aus, und dort gilt, soweit ich weiß, dass man nur hingehen muss, wenn der Brief vom Amtsgericht oder der Staatsanwaltschaft ist. Wenn dies der Fall ist sollte man sich jedoch nicht weigern dorthin zu gehen, da man sonst von einem Blau-Weißen Taxi hingefahren wird. Dass beantwortet zwar nicht deine Frage, aber ist auf jeden fall nicht schlecht zu wissen. Viel Glück bei möglichen Verhandlung, aber sei dir auch Bewusst, dass es keine gute Entscheidunh war, und es Konsequenzen geben wird ;)

Antwort
von ITDAU, 20

Das Strafmaß steht doch in den Paragraphen drin. Wozu also diese Frage? In jedem Fall einen Rechtsanwalt einschalten. Alles andere ist sinnlos.

Antwort
von Wohlfuehlerin, 28

die paragraphen des strafgesetzbuches, die du oben hingeschrieben hast, kannst du googlen und dann selbst nachlesen, was dir drohen kann.. was du getan hast, ist echt ein "starkes stück"................

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community