ich habe eine pb an einem 2 jährigen fohlen.es kennt noch nicht loniert zu werden, aber wie kann ich denn trotzdem Muskeln aufbauen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Um Himmels Willen. Fohlen darf man nicht longieren. Und Muskeln baut das Tier genug auf, wenn es den ganzen Tag mit anderen Jungtieren auf großen Weiden tobt.
Ich hoffe, dass ist bei deinem Pflegepferd der Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimme ponyfliege vollkommen zu.

Machen 10 jährige Kinder auch schon Muskeltraining im Fitnesscenter?

Du solltest mal in ein Buch über Fohlenaufzucht gucken. Dort steht was man mit den Fohlen nicht machen sollte, und dazu gehört ganz entschieden das Longieren.

Ein einjähriges Fohlen sieht aus wie eine 5 jähriges Kind - schlaksig, unproportioniert. Ein zweijähriges genauso aber mit dem vergleich eines 10 bis 14 jährigen Kindes. Ab drei Jahren geht es so langsam in die (noch schlaksigen) Teenagerjahre. In der ganzen Zeit sollen und werden sie nicht wie erwachsene Pferde aussehen.

Ich wundere mich, ob du auch schon ab 10 Jahren zur Arbeit gehen musstest um Muskeln aufzubauen, oder ob du da noch Kind sein durftest.

Das braucht das Pferdekind jetzt:

  • Andere gleichaltrige oder ähnlich alte Jungpferde und auch ältere Pferde in einer Herde.
  • Auslauf mit o.g. Herde rund um die Uhr
  • Heu und Mifu.

Den Mensch braucht es nicht wirklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilovepferdee
21.02.2016, 16:11

es ist nicht 1 jahr

sondern 2

0

Lass das Pferd einfach in ruhe. Bei einem 2 jährigen baut man nicht effektiv i welche Muskeln auf. Und schon gar nicht wenn man keine Ahnung davon hat. Das Pferd ist noch im Wachstum, macht man i welche Fehler schadet das den Sehnen, Bändern und so weiter. Wenn das Pferd Artgerecht gehalten wird, baut es die von ganz alleine auf und das dem Alter entsprechend. . Du kannst mit dem Pferd spazieren gehen und es bettüteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dahika
21.02.2016, 09:44

aber bitte nicht zu viel betütteln. Ein Pferd, ein Jungpferd erst recht, ist kein Spielepferd. Das sollte man weitgehend in Ruhe lasse.!!

3

inden er auf die grosse koppel mit andern jungpferden kommt und sich mit den gleichaltrigen richtig auspowern kann.

ausser dem fohlen abc braucht dein pflegepferd noch nichts zu können. 

er ist noch ein fohlen.

alles andere als gesundes aufwachsen mit freier bewegung wäre kinderarbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilovepferdee
21.02.2016, 01:04

Ja das macht er auch im Sommer aber  ich  möchte halt schon einbisschen was machen

0
Kommentar von hupsipu
21.02.2016, 07:33

Dass du das möchtest ist total verständlich! Aber für das Pferd ist es einfach noch zu früh, und sein Glück und seine Gesundheit sind doch das wichtigste, oder?

7
Kommentar von Dahika
21.02.2016, 09:47

Wenn du etwas machen möchtest, dann such dir ein erwachsenes Pflegepferd. Wie lebt das Pferd denn jetzt? Box und kleiner Matschpaddock? Entsetzt guck. Ein Fohlen ist KEIN Spielobjekt.

4

Hallo,

warum möchtest du denn bei einem Zweijährigen Muskelnaufbauen und was erwartet der BEsitzer von dir als Pflegebeteiligung? Wird das Pferd in diesem Jahre zwei oder wird es drei und kommt schon zum Anreiten? Ich perönlich würde an ein so junges Pferd niemanden unerfahrenes ranlassen und schon gar nicht um irgendwelche Grundlagen zu legen, für seine Aufgabe als späteres Reit- oder Fahrpferd. Das Tierchen sollte eigentlich mit gleichaltrigen über großzügige Flächen toben dürfen :/. Ich würde mir eine andere PB suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?